Von Mark Read 0

Elin Nordegren: sie fühlt sich stärker denn je


Die hübsche Schwedin Elin Nordegren blickt nach ihrer Scheidung vom „einstigen“ Golfprofi Tiger Woods ganz optimistisch und gelassen in die Zukunft. Aber wer würde das eigentlich nicht bei einer Abfindung von 80 Millionen Dollar. Welche Frau müsste sich dann noch Sorgen um ihre Zukunft machen?

Trotz der mehr als zahlreichen Affären ihres Ex-Mannes, dem wildernden Tiger, und der damit verbundenen Demütigungen in aller Öffentlichkeit, fühle sich Elen Nordegren jetzt stärker denn jemals zuvor in ihrem Leben, so sagte sie zumindest in einem Interview gleich direkt nach ihrer Scheidung. Sie habe großes Vertrauen in ihre Überzeugungen, Entscheidungen und in sich selbst, erklärte das schwedische Model Elin.

„Als die Seitensprünge von Tiger bekannt wurden, habe ich mehrere Phasen durchlebt, erst des Unglaubens und Schocks, dann der Wut und schließlich der Trauer über den Verlust des Familienumfeldes, das ich mir für meine Kinder so sehr gewünscht habe. In der nächsten Zeit muss ich mich mit meinen Kindern erst einmal auf die neue Situation einstellen. Mein Psychologie-Studium werde ich auf jeden Fall fortsetzen, aber mein Hauptaugenmerk wird darauf liegen, mir Zeit zu geben, die Wunden verheilen zu lassen“, so die optimistische Elin Nordegren.

Die Ehe des Golfstars, die nur eine Farce war, war am Montag kurz vor dem sechsten Hochzeitstag der beiden geschieden worden. Der untreue Golfprofi Tiger Woods und seine Ex- Frau Elin Nordegren werden sich das Sorgerecht für Tochter Sam und Sohn Charlie teilen.

Somit wollen sie liebende Eltern ihrer gemeinsamen und noch sehr kleinen Kinder bleiben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: