Von Mark Read 0
Kein Wort über Big Brother

Einzug in den Container? David Hasselhoff hält sich bedeckt

Gestern wurde David Hasselhoff in den Medien als neuer Teilnehmer für das Promi-"Big Brother" genannt. Die Aussicht, den legendären "Baywatch"- und "Knight Rider"-Star im Container zu erleben, sorgte für riesige Aufregung. Doch bisher hat Hasselhoff seine Teilnahme noch mit keinem Wort bestätigt.

Mit der Meldung, dass David Hasselhoff (61) der nächste Teilnehmer beim Promi-"Big Brother" auf Sat.1 wird, hat die "Bild"-Zeitung gestern für viel Aufruhr gesorgt (wir berichteten). Der Kult-Schauspieler ("Baywatch", "Knight Rider") im Container? Das darf man sich nicht entgehen lassen.

Hasselhoff ist momentan in Berlin

Doch obwohl die Show heute Abend (20:15 Uhr) erstmals ausgestrahlt wird, wurden die Teilnehmer noch nicht endgültig bestätigt. Auch "The Hoff" hat bisher mit keinem Wort bestätigt, dass er dabei ist.

Fakt ist: Die Show wird in Berlin produziert, und Hasselhoff selbst befindet sich momentan ebenfalls in der Hauptstadt. Auf seinem Twitter-Account postete er Fotos von sich vor dem Brandenburger Tor und erwähnte lobend die Bestrebungen zum Erhalt der "East Side Gallery". Doch kein Wort über "Big Brother".

Das lässt mehrere Schlüsse zu: Entweder er ist doch nicht dabei. Oder ihm ist die Teilnahme etwas peinlich (was allerdings schwer zu glauben ist) oder er darf nichts dazu sagen, ehe die Show beginnt. Wir tendieren zu letzterem und wünschen uns, dass der Kult-Darsteller im Container die Rampensau gibt.


Teilen:
Geh auf die Seite von: