Von Lisa Winder 1
Rührender Auftritt

"Ein Herz für Kinder":"The Voice Kids"-Gewinnerin Michèle war zu Tränen gerührt

Über 16 Millionen Euro wurden gestern Abend bei der "Ein Herz für Kinder"-Gala gespendet. Johannes B. Kerner führte durch die sehr emotianle und tolle Sendung. Andera Berg, Udo Jürgends und zahlreiche Stars nahmen an der Gala teil um für die ganz Kleinen Spenden zu sammeln. "The Voice Kids"-Siegerin Michèle sang einen wunderschönen Whitney Houston Song und konnte ihre Emotionen nicht mehr zurückhalten.

Die Spendengala "Ein Herz für Kinder" war voller Emotionen. Nicht nur Andrea Berg berührte mit ihrem Auftritt auch "The Voice Kids"-Gewinnerin Michèle hatte in der Sendung einen großen Auftritt.

Michèle sang live vor einem Millionen-Publikum

Michèle sang den sehr emotionalen Song "The Greatest Love of All" von Whitney Houston. Nach ihrem Auftritt brach die junge Schweizerin in Tränen aus. Johannes B. Kerner wollte Michèle trösten und fragte fürsorglich:"Alles okay mit dir?".  Daraufhin antwortete Michèle schluchzend:"Tut mir bitte einen Gefallen und spendet".

Das Publikum gratulierte ihr zum Geburtstag

Die Schweizerin feierte gestern auch noch ihren 13. Geburtstag und natürlich überreichte Johannes B. Kerner ihr ein Geschenk. Es war der Kleinen zu viel, sie war so sehr gerührt, dass ihr nur noch die Tränen über die Wangen liefen. Das Saal-Publikum fing dann auch noch spontan an "Happy Birthday" zu singen. Ein wahrlich rührender Moment.


Teilen:
Geh auf die Seite von: