Von Victoria Heider 0
TLC TV-Tipp

Ehrliches Interview: „Breaking Amish – Das Wiedersehen“

Die Doku-Soap „Breaking Amish“ filmte fünf junge Mitglieder der Amish-Gemeinschaft bei ihrer Erkundungstour außerhalb ihrer kleinen Siedlung. In zwei emotionalen Folgen sprechen die Teilnehmer nochmals über ihre Erlebnisse und räumen mit Missverständnissen auf.

Die jungen Amish Abe, Rebecca, Kate, Jeremiah und Sabrina haben eine turbulente Zeit hinter sich. Sie verließen ihre strenge Gemeinde, um die moderne Welt zu erkunden. Dabei begleitete sie ein Kamerateam der TLC-Sendung „Breaking Amish“.

Einblicke in eine neue Welt

Die fünf eher weltfremd erzogenen Freunde erlebten ihre erste Taxifahrt, trugen schicke Mode statt hochgeschlossener Amish-Kleidung und entdeckten die Vorteile von Smartphones. Letzten Endes mussten sie aber die Entscheidung fällen, ob sie in New York leben wollten oder zu den Amish zurückkehren würden.

Sie wollen einiges klarstellen

Beim großen Wiedersehen der fünf Teilnehmer Abe, Rebecca, Kate, Jeremiah und Sabrina räumen sie mit falschen Darstellungen sowie Vorurteilen auf, sprechen ehrlich über ihre Gefühle und die Vorfälle in New York.

Teil eins und Teil zwei von „Breaking Amish – Das Wiedersehen“ kommen am Sonntag, den 06.07.2014 ab 21.55 Uhr nur auf TLC.


Teilen:
Geh auf die Seite von: