Von Lena Gertzen 0
Viel zu früh von uns gegangen

Ehemaliger „Survivor“-Kandidat verunglückt tödlich

Bekannt wurde Caleb Bankston (26) durch die Teilnahme an der amerikanischen Show "Survivor: Blood vs. Water". Am Dienstag verbreitete sich die schreckliche Nachricht dann wie ein Lauffeuer: Der sympathische junge Mann aus dem US-Bundesstaat Alabama verlor bei einem Zugunglück sein Leben.

Colton Cumbie und Caleb Bankston von Survivor

Colton Cumbie und Caleb Bankston († 26)

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Seine Freunde liebten ihn für seine offene und ehrliche Art und auch nach seinem Ausscheiden bei "Survivor" blieb er den Zuschauern mit seinem positiven Wesen noch lange im Gedächtnis.

Amerikanischer TV-Liebling

Im Jahr 2013 nahmen Caleb Bankston und sein Freund Colton Cumbie (23) an der 27. Staffel der amerikanischen Reality-Show "Survivor: Blood vs. Water" teil, bei der das Paar um den Hauptgewinn von einer Millionen Dollar kämpfte.

Zugunglück am Dienstag

Caleb arbeitete hauptberuflich als Schaffner - dies wurde ihm nun zum tödlichen Verhängnis. Am Dienstag entgleiste der Zug, in dem Caleb Bankston sich just zu der Zeit aufhielt und klemmte den 26-Jährigen so ungklücklich ein, dass er keine Überlebenschance hatte.

Wir wünschen den Angehörigen von Caleb in dieser traurigen Zeit viel Kraft.

Bildergalerie: Viel zu früh verstorben - diese Stars weilen nicht mehr unter uns.


Teilen:
Geh auf die Seite von: