Von Lena Gulder 0
Bria Murphys Geständnis

Eddie Murphys Tochter packt über Magerwahn im Modelbusiness aus

Statt in die Fußstapfen ihres bekannten Vaters Eddie Murphy zu treten, bevorzugt Bria Murphy eine Karriere als Model. Für diesen Traum nimmt sie viel auf sich. In einem Interview erzählt sie von den Schattenseiten des Model-Daseins und von den extremen Diät-Maßnahmen mancher Models.


Eddie Murphy muss voller Stolz sein auf seine nun 23-jährige Tochter. Sein Sproß strebt eine Karriere als Supermodel an und stand bereits für das Magazin "Maxim" vor der Kamera. Trotz ihrer Erfolge, will Bria Murphy noch mehr erreichen. Ihr großer Traum ist es, als "Victoria's Secret"-Engel zu arbeiten.

Doch das Nachwuchs-Model ist sich bewusst, dass der Weg bis dorthin steinig ist. Im TV-Interview bei "Good Morning America" erzählt sie von den Verhältnissen, die im Modelbusiness herrschen: "Viele Mädchen werden abhängig von Drogen oder magersüchtig, es gibt eine ganze Liste an Problemen, weil der Druck perfekt zu sein sehr groß ist." Als Beispiel fügt sie die extremen Diät-Maßnahmen mancher Kolleginnen an. Um keine Kalorien zu sich zu nehmen, tunken einige Models Watte in Orangensaft und essen es. Dadurch wird der Magen gefüllt, ohne richtiges Essen zu sich nehmen zu müssen.

Bria Murphy selbst nimmt Abstand zu solchen Methoden. Sie habe ihre schlanke Silhouette vor allem ihren guten Genen zu verdanken. Die einst so schüchterne Tochter von Eddie Murphy ist durch ihren Beruf erwachsen geworden. Heute hat sie sich mit einem Leben im Rampenlicht arrangiert. Auch Abweisungen bei Castings kann sie heute viel leichter wegstecken. Wollen wir hoffen, dass sie dem Druck weiterhin so gut standhält!


Teilen:
Geh auf die Seite von: