Von Andrea Hornsteiner 0
"Hauptsache rockig"

Ed Sheeran hat Namensvorschläge für William und Kate

Wenn es nach dem 21-jährigen Sänger geht, dann brauchen Prinz William und Kate Middleton einen ganz besonderen Namen für ihr Baby. Denn Ed Sheeran findet, gerade ein royales Baby braucht einen ausgeflippten Namen! Was davon wohl Kate und William halten?


Ed Sheeran ist der Meinung, dass es an der Zeit ist für einen ordentlich rockigen Baby-Namen im britischen Königshaus.

"Nennt es Ziggy oder Twig – es ist an der Zeit. Wenn nicht jetzt, wann denn dann? Jetzt ist genau die richtige Zeit für so einen Baby-Namen. Ich will nicht wieder so einen Namen wie Dave oder so", stellte der Sänger derzeit in einem Interview mit dem "Daily Star" klar.

Der 21-Jährige ist sich sicher, dass mit dem frischen, jungen und modernen Prinzenpaar auch die Namensgebung des Kindes modernisiert werden muss.

Doch ob Namen wie Twig, was zu Deutsch so viel wie Zweig heißt, auf der Favoritenliste von Prinz William und Herzogin Kate stehen, ist doch eher zu bezweifeln.

"Viele Leute haben verschiedene Ansichten, was die Royals betrifft, aber ich fänd das ziemlich cool", zitiert der "Daily Star" Ed Sheeran weiter.

Im Sommer diesen Jahres hatte er die Ehre zum Jubiläum der Queen vor den Royals zu singen. Seitdem soll Ed Sheeran gut befreundet mit Prinz William und seiner Familie sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: