Von Steffen Trunk 0
Wahnsinnig erfolgreich!

„Duschgelcamp“: Erneute Wiederholung des Quotenrekords

Fast jeder Zweite schaltet derzeit um 22.15 Uhr „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ ein. Was einst als „Ekel-TV“ beschimpft wurde, ist heute ein regelmäßiger Straßenfeger beziehungsweise ein Gute-Nacht-Schmankerl geworden. Auch gestern waren die Quoten sensationell gut. Bei RTL knallen die Korken.

8,03 Millionen Zuschauern schalteten gestern das „Dschungelcamp“ ein und sahen dabei zu, wie Mola Adebisi (40) die Dschungelprüfung abbrach und seither als Feigling gilt. Mit einem Marktanteil von 32,1 Prozent beim Gesamtpublikum ist RTL sehr zufrieden. Damit war das Format gefragter als der Rückrunden-Auftakt der Bundesliga.

Alle lieben Larissa

Larissa Marolt (21) hat so langsam die Gunst der Zuschauer für sich erobert. In der Zielgruppe konnte der Privatsender sogar einen Marktanteil von 43,6 Prozent einstreichen. Und das, obwohl die Fernsehnutzung freitags höher ausfällt als an anderen Wochentagen. Selbst die deutschen Promis zappen immer wieder ins RTL-Programm.

RTL wird sich über den Quotenrekord freuen

Damit ist die achte Staffel des „Dschungelcamps“ eine der erfolgreichsten „ever, ever, ever“. Im Schnitt erreichten die Kölner einen Marktanteil von fast 45 Prozent. Im vergangenen Jahr lag dieser nach der ersten Woche noch bei rund 42 Prozent. 2012 waren es sogar "nur" 37 Prozent.


Teilen:
Geh auf die Seite von: