Von Kati Pierson 0
"Lebe Dein Leben"

Duo Carpendale: Gemeinsamer ARD-Spielfilm heute Abend zur Prime Time

Howard (66) und Wayne (34) Carpendale haben gemeinsame Sache gemacht und nach vielen abgelehnten Drehbüchern endlich eines gefunden, dass beiden gefiel. Raus gekommen ist der Film "Lebe Dein Leben" , der heute in der ARD ausgestrahlt wird. Hier verraten wir Euch, worum es geht.


Am Samstag der letzen Woche hatten wir den Film von Howard Carpendale und Wayne Carpendale ja ein wenig radikal auf das wichtigste reduziert mit den Worten: "Na wie immer in einem deutschen Beziehungsfilm sind da zwei, die zueinander finden sollen. Aber bevor das möglich ist, muss erst einmal irgendwas vor dem Untergang gerettet werden und am Ende liegen sich die Hauptfiguren in den Armen."

Jetzt lassen wir dem Film jedoch die Achtung zukommen, die er verdient. Böse Zungen könnten jetzt sagen, dass der Artikel dann hier enden müsste, aber wir sagen dazu: NEIN.

Die zwei Carpendales haben nämlich wirklich eine beachtliche Leistung erbracht und nach den vorliegenden Informationen ist das Ergebnis mehr als sehenswert und nur bedingt kitschig. Eigentlich schon fast ein Film für echte Kerle.

Wayne Carpendale (34) - derzeit amtierender "Der Landarzt" und Frauenschwarm diesseits der 35 (auch bekannt aus "Unser Charly" und "Sturm der Liebe") - und Howard Carpendale (66) - Schlagersänger mit dem süßen Sprachfehler und Frauenschwarm jenseits der 35 - spielen die Hauptrollen in dem ARD-Film am Freitag Abend. Neben ihnen können Sonja Kirchberger, Jan Sosniok und Heidelinde Weis bewundert werden.

Finn Sieveking (Wayne Carpendale) leitet eine Werft im Familienbesitz, die von seinem Vater bereits geführt wurde. Alles was ihn interessiert ist diese Werft, was seiner Mutter Maria (Heidelinde Weis) Sorgen bereitet. Denn sie ist an Krebs erkrankt und hat das Gefühl bei ihrem Sohn einen Fehler gemacht zu haben. Zwar schätzen ihn seine Arbeiter als verantwortungsbewußten Chef, aber sie ist der Meinung, dass es für ihren Sohn mehr geben sollte als die Werft.

Langsam läuft ihr aber die Zeit davon und so beschließt sie ihr großes Geheimnis zu lüften. Das große Geheimnis ist der leibliche Vater von ihrem Sohn Finn - Jonathan Clark (Howard Carpendale). Sie nimmt nach 30 Jahren Kontakt zu ihrer großen Liebe auf - einem Weltenbummler und Abenteurer. Aber bevor sie nicht nur ihn sondern auch ihren Sohn informieren kann, verstirbt sie an den Folgen eines Verkehrsunfalls.

Bei der Testamentseröffnung stehen sich dann Vater und Sohn das erste Mal gegenüber. Der Junior ist natürlich gar nicht begeistert von dem Kerl, der ihm da von seiner Mutter vor die Nase gesetzt wird. Denn die alte Dame hat ihre Anteile an der Werft je zur  Hälfte dem Vater und dem Sohn überlassen. Aber nach einiger Zeit begreift auch er, dass vermeintliche Freunde nicht immer auch ehrliche Freunde sind und er lernt den Senior an seiner Seite zu schätzen.

Denn sein Kollege hat sich auf die Seite seiner schlimmsten und heimtückischsten Kontrahentin geschlagen. Nur mit der Hilfe dieses unkonventionellen Haudegens gelingt es ihm einen Großauftrag eines russsichen Unternehmers zu halten und die skrupellose Investorin Alexandra Vanderbilt (Sonja Kirchberger) aus der Werft rauszuhalten.

Aber auch in Sachen Liebe hat der alte Lebenskünstler ein paar kluge Ratschläge.

Wer mehr sehen will, der sollte am heutigen Freitag um 20:15 Uhr auf die ARD zappen. Für alle, die Spoiler lieben, gibt es hier noch den Trailer.


Teilen:
Geh auf die Seite von: