Von Lena Gertzen 0
Zoff und Tränen

"DSDS": Zickenkrieg bei Jaqueline und Larissa

Es könnte alles so schön auf der Trauminsel Kuba sein, doch was wäre DSDS ohne Zickenkrieg? Dieses Mal trifft es Jaqueline und Larissa, die sich einen bösen Streit liefern. Einen Vorgeschmack auf die nächste Sendung gibt es hier.

Was ist da denn los? In der Vorschau zur kommenden Sendung von "DSDS" sieht man, wie sich Jaqueline (24) und Larissa (20) in den Haaren liegen und bei beiden Mädels dicke Tränen kullern.

Lästerein und Gerüchte

In der Vorschau erfährt man, dass "DSDS"-Anwärterin Larissa ihrer vier Jahre älteren Mitstreiterin vorwirft, böse Gerüchte über sie verbreitet zu haben. Mit Aussagen wie: "Ich habe nie irgendwelche Gerüchte über dich gestreut!" und "Du legst mir Wörter in den Mund, die ich nie gesagt habe!", versucht sich Jaqueline zu verteidigen, bricht aber schon bald in Tränen aus. Als die zierliche Sängerin mit den lila Haaren daraufhin von einigen der "DSDS"-Jungs in den Arm genommen wird, zieht Larissa nach und beginnt auch zu weinen.

Großes Drama auf Kuba

Aufgebracht schreit Larissa: "Mir geht's schlecht und sie steht auf und geht. Und jetzt bin ich schon wieder die Böse?" Sie redet weiter auf Jaqueline ein, die vor lauter Aufregung kein Wort mehr heraus bekommt. Was zwischen den beiden Kandidatinnen auf Kuba vorgefallen ist, könnt ihr am Samstag, den 08. März um 20:15 Uhr auf RTL sehen.

Bikini-Bilder der Kandidatinnen findet ihr hier.

Alle Infos zu "DSDS" im großen Special bei RTL.de

Jetzt anmelden! Es warten tolle Überraschungen und Geschenke auf dich!


Teilen:
Geh auf die Seite von: