Milena 0
Teenager außer Kontrolle

DSDS-Villa: Fans außer Rand und Band!

Am Sonntag versammelten sich 350 Fans vor der DSDS-Villa und verursachten beinahe eine Massenpanik. Die Polizei musste eingreifen.


Wie Bild.de berichtete, am Samstag wollten die Fans Nach der zweiten Mottoshow am Samstag die Kandidaten der RTL-Show nochmals persönlich bejubeln und fast 350 Teenager versammelten sich vor der Villa. Als die Teilnehmer der Show auf den Balkon ihres Hauses in Köln-Marsdorf traten, um noch einmal ein Ständchen zu bringen, war das wohl zu viel des Guten für einige. Die ersten weiblichen Fans versuchten das Haus zu stürmen.

Ein paar fingen an, auf den Zaun zu klettern, andere wollten ihnen folgen und drückten von hinten nach.

Die Gefahr einer Massenpanik entstand, da schritt die Polizei rechtzeitig ein. Die Beamten beruhigten die in Panik geratenen Fans und räumten das Gelände.

[poll id=34]


Teilen:
Geh auf die Seite von: