Von Lena Gulder 0
Spannendes Halbfinale

DSDS-Überraschung: Drei Kandidaten ziehen ins Finale

Gestern Abend fand die letzte Liveshow vor dem großen Finale statt und jeder der vier DSDS-Kandidaten wollte um jeden Preis diese letzte Hürde schaffen. Zur großen Überraschung der Zuschauer wird es in diesem Jahr drei Finalisten geben. Lest hier, wer den Sprung geschafft hat!

Bei den letzten vier übrig gebliebenen DSDS-Kandidaten lagen die Nerven in der letzten Woche blank. Schließlich entschied sich gestern Abend, wer von ihnen den Sprung ins große Finale schafft. Da kann es schon einmal passieren, dass Aneta Sablik (24) zur Diva wird.

Drei Kandidaten stehen diesmal im Finale

Trotz ihrer Star-Allüren überzeugte sie die Jury mit ihrer Version von Aviciis „Wake Me Up“. Zur großen Überraschung der Zuschauer verkündete Dieter Bohlen zu Beginn der Sendung, dass es in diesem Jahr drei Finalisten geben wird. So durften sich ebenfalls Daniel Ceylan (28) und Meltem Acikgöz (24) über ihr Weiterkommen freuen.

Richard Schlögl muss seine Koffer packen

Für Richard Schlögl (25) ging gestern sein Traum von „Deutschland sucht den Superstar“ zu Ende. Vor allem das männliche Juryduo Dieter und Kay One waren vom Auftritt des Österreichers nicht berührt.

Bislang wird Meltem Acikgöz als Favoritin gehandelt. Nächsten Samstag werden wir sehen, ob sie tatsächlich unser neuer Superstar wird!

Alle Infos zu 'Deutschland sucht den Superstar' im Special beiRTL.de.


Teilen:
Geh auf die Seite von: