Von Kathy Yaruchyk 0
Die Top 6 steht fest

DSDS-Überraschung: Diese zwei Kandidaten sind raus!

Große Emotionen und eine riesen Überraschung bei DSDS. Geheimfavoritin und Sonnenschein Elif Batman ist raus. Auch für Sunnyboy Enrico von Krawczynski hat es nicht gereicht.

Der Kampf um den Titel des Superstars ging am Samstagabend weiter. Die Top 8 von DSDS gab in der dritten Liveshow alles, doch am Ende hat es für Elif (18) und Enrico (19) nicht gereicht.

Dieter Bohlen (60) hatte während der Show prophezeit: Daniel und Yasemin werden wackeln, doch der Poptitan hat sich geirrt.

Enrico bekam nach seiner Darbietung von Justin Biebers "Boyfriend" ausschließlich negative Kritik von der Jury - Elifs Rauswurf war jedoch eine große Überraschung. Perfektes Aussehen, gute Stimme und eine tolle Performance, doch die Zuschauer haben das offenbar anders gesehen.

Daniel legt sich mit Dieter an

Zu einer kleinen Auseinandersetzung kam es zwischen Dieter Bohlen und Daniel. Nachdem dieser für seine Darbietung von Justin Biebers "Be Alright" wieder nur schlechte Kritik vom Chefjuror bekam, feuerte er Backstage zurück, denn angeblich hatte Dieter persönlich diesen Song für ihn ausgewählt. Dieter stellte später klar: Dem war nicht so, die Songauswahl hat Daniel selbst getroffen.

Die Enttäuschung war Daniel jedenfalls stark anzusehen: Er hat so sehr auf ein lobendes Wort von Dieter Bohlen gehofft.

Dieter schreibt NICHT den Siegersong

Am Ende verriet Dieter Bohlen auch noch eine spektakuläre Neuigkeit: In dieser Staffel wird er nicht den Finalsong schreiben. Die Kandidaten sollen mithilfe der Produzenten selbst am Siegersong schreiben. "Alle Macht den Kandidaten", dieses Motto wird in Staffel elf knallhart durchgesetzt.

In der nächsten Runde von DSDS sehen wir nächste Woche:

Aneta Sablik (24)

Christopher Schnell (25)

Daniel Ceylan (28)

Meltem Acikgöz (24)

Richard Schlögl (25)

Yasemin Kocak (20)


Teilen:
Geh auf die Seite von: