Von Sarah Zuther 0
Sie überzeugt mit ihrem Ausschnitt

DSDS-Tanja: Aussehen top, Stimme flop, also weiter!

Bei "DSDS“ zählt das Gesamtpaket. Gutes Aussehen ist da natürlich von Vorteil. Kandidatin Tanja hat ein Talent, doch es ist nicht ihr Gesang! Mit ihrem Dekolleté zieht sie die Jurymitglieder Prince Kay One und Dieter Bohlen auf ihre Seite und kommt somit eine Runde weiter.

Flugbegleiterin Tanja T. hatte die männlichen Jurymitglieder Prince Kay One (29) und Dieter Bohlen (59) beim DSDS-Casting sofort auf ihrer Seite. An der Stimme lag es jedoch nicht. Sie performte den Song "Paparazzi" von Lady Gaga (27). Das Jury Urteil fiel eindeutig: "Du kannst nicht singen, bei DSDS bist du falsch“, so Jurorin Mieze Katz (34).

Ihr Aussehen überzeugte Kay One und Bohlen

Die extrovertierte Tanja wollte schon zur Tür hinausgehen, doch Kay One hielt sie davon ab und machte der hübschen Kandidaten einige Komplimente bezüglich ihres Aussehens: "Arsch top, Augen top, Ausstrahlung top“. Das sah auch Pop-Titan Dieter Bohlen so, der schon so manch eine Kandidatin wegen ihres guten Aussehens weiter kommen ließ.

Mieze ist entsetzt und verlässt den Raum

Ob es an dem tiefen Ausschnitt lag, der den Männern das Hirn vernebelte? Wahrscheinlich, schließlich war Tanjas Stimme recht dünn. Für Mieze Katz und Marianne Rosenberg (58) ein klares NEIN. Da es nun zwei gegen zwei Stand entschied der Joker, den sie zuvor Dieter Bohlen gab. Somit ist Tanja nun im Recall. Völlig entsetzt verlies Mieze das Jury-Pult…

Doch Bohlen beharrt auf dem neuen DSDS-Motto "Alle Macht den Kandidaten". Für ihn ist Tanja absolut authentisch, witzig und hübsch...und hat es somit in den Recall verdient.

Was mein ihr? Ist ihr Weiterkommen berechtigt? Schreibt es uns als Kommentar!

Hier die Gewinner der letzten zehn Staffeln im Überblick!


Teilen:
Geh auf die Seite von: