Von Ronny Krause 0
Er wurde gehänselt

DSDS-Star Kristof Hering hatte früher ADHS

ADHS - viele Eltern werden notgedrungen mit dieser Abkürzung konfrontiert, da immer mehr Kinder unter dieser Krankheit leiden. Auch ein aktueller Sänger bei "Deutschland sucht den Superstar" hatte es in der Kindheit ...


Viele Kinder und auch erwachsene leiden unter der sogenannten Aufmerksamkeitsdefizit-Hyperaktivitätsstörung, kurz ADHS. Aber auch viele sehr bekannte Menschen litten früher unter dieser Krankheit. So auch der DSDS-Kandidat Kristof Hering. Als es bei ihm festgestellt wurde ging er noch zur Schule. Zu seinem Nachteil kam es raus und er wurde fortan in der Schule wegen seiner Krankheit gemobbt. Heute ist von dem "Zappelphilipp-Syndrom" bei ihm nichts mehr zu merken. Aber vergessen wird Kristof die Hänseleien wohl nie.

Doch Kristof ist nicht die einzige bekannte Person die früher mit der Nervenstörung ADHS zu tun hatte. Auch betroffen waren früher Stars wie Robin Williams, John Lennon oder Tom Cruise und Dustin Hoffman.

Übrigens geht mittlerweile jeder zehnte Neunjährige zum Arzt um sich auf ADHS untersuchen zu lassen. 60% von ihnen bekommen die Diagnose positiv. Bei Mädchen sind es nur 40%. Das ergab ein Arztreport der Krankenkasse Barmer GEK (Quelle: RTL.de).


Teilen:
Geh auf die Seite von: