Von Mark Read 0
Echte Männerrunde

DSDS: So findet Dieter Bohlen die neue Jury

Gestern lüftete RTL das Geheimnis und verriet, wie die neue Jury bei "DSDS" aussehen wird. Zum ersten Mal sitzen dort vier Männer - von denen zwei echte internationale Superstars sind. Klar, dass Dieter Bohlen da richtig Bock auf die neue Männerrunde bekommt.


In den letzten Jahren gab es viele Veränderungen in der Jury von "DSDS". Die einzige Konstante heißt seit der ersten Staffel vor zehn Jahren Dieter Bohlen, ansonsten wurde munter durchgewechselt. Eigentlich galt eine Frau in der Jury stets als Muss, doch diesmal wird alles anders. Mit den Zwillingen Bill und Tom Kaulitz von Tokio Hotel sowie Mateo, dem Frontsänger von Culcha Candela, sind nur männliche Musikexperten am Start!

Vier Männer in der Jury - kann das gutgehen? Klar, meint Dieter Bohlen. "Ich gehe davon aus, dass es sehr sehr interessant fürs Publikum wird", bekräftigt der 58-Jährige bei rtl.de. "Die Mischung ist super gut. Es ist auch kein Hühnchen dabei, das nur gut aussehen muss. Das klappt bestimmt gut."

Sollte es auch, denn in der letzten Staffel waren sowohl in der Jury als auch bei den Einschaltquoten leichte Abnutzungserscheinungen bemerkbar. Viele Zuschauer bemängelten, dass die spritzigen, teilweise derben Sprüche aus der Jury fehlten, die die früheren Staffeln von "DSDS" ausgezeichnet hatten. Mal sehen, ob sich das in der neuen Staffel wieder ändert. Immerhin steht ein besonderes Jubiläum an: Zehn Jahre DSDS!


Teilen:
Geh auf die Seite von: