Von Mark Read 0

DSDS-Sieger Pietro Lombardi feiert sein Live-Debüt


Vor knapp über einer Woche wurde Pietro Lombardi zu Deutschlands neuem "Superstar" gekürt, jetzt hat er seine Live-Feuertaufe bestanden. Der 18-jährige Sieger von "Deutschland sucht den Superstar" trat am gestrigen Sonntag im ZDF-Fernsehgarten auf und performte seine erste Single "Call My Name". Die Fans waren aus dem Häuschen.

Lombardis Auftritt konnte erst mit leichter Verspätung beginnen, weil sich die kreischenden Fanhorden erst beruhigen mussten. Andrea Kiewel musste den Fans erst ins Gewissen reden und sie bitten, sich wieder zu setzen.

Doch irgendwann war die Bühne frei für Pietro Lombardi. Und der neue "Superstar" legte eine souveräne Show hin und bot seine Hitsingle "Call My Name" ohne Fehl und Tadel dar. Nach Ende des Auftritts wurde es allerdings wieder hektisch. Die Fans belagerten Pietro und wollten unbedingt Fotos und Autogramme des Frauenschwarms. Dem blieb nichts anderes übrig, als durch einen unterirdischen Tunnel zu flüchten.

Hier könnt ihr euch ein mit Handkamera aufgenommenes Video anschauen, auf dem die Fanhysterie schön zu hören ist.

[polldaddy poll=5040167]


Teilen:
Geh auf die Seite von: