Von Lisa Thiemann 0
Verlorene Wette

''DSDS''-Sebastian Wurth muss sich vor der Kamera ausziehen

Die weiblichen Fans von Ex-''DSDS''-Kandidat Sebastian Wurth können sich bei dieser Meldung freuen. Der Sänger muss sich vor der Kamera ausziehen. Schuld daran ist Marco Angelini, der anscheinend demnächst ins RTL-''Dschungelcamp'' einziehen wird.

Sebastian Wurth muss sich ausziehen

Wette verloren! Jetzt muss Sebastian Wurth die Hüllen fallen lassen

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Damit hätte Ex-''DSDS''-Kandidat Sebastian Wurth (19) wohl am wenigsten gerechnet. Sein Casting-Kollege Marco Angelini (29) wird Medienberichten zur Folge ins diesjährige ''Dschungelcamp'' einziehen. Aber was hat das mit dem Blankziehen von Sebastian Wurth zu tun?

Er muss seinen Wetteinsatz einlösen

Der Popsänger ist selber Schuld an seinem Debakel. Im Jahr 2011 wettete er dagegen, dass sein Kollege Marco Angelini jemals in den Urwald ziehen wird. Jetzt ist es tatsächlich soweit und Sebastian Wurth muss seinen Wetteinsatz einlösen.

"Wenn er ins Dschungelcamp geht, zieh' ich mich vor der Kamera aus", zitiert sich der Sänger auf seiner Facebook-Seite. Marco Angilni wird sich bei dieser Meldung sicher ins Fäustchen lachen.

Wettschulden sind Ehrenschulden, heißt es bekanntlich. Wann Sebastian Wurth uns vor die nackten Tatsachen stellt, ist bisher noch nicht bekannt. Wir bleiben aber dran.

Wer wird Marco Angelini in den Dschungel begleiten? Diese elf Promis ziehen angeblich in das Camp ein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: