Von Sabine Podeszwa 1
Ricardo Bielecki darf heute singen

DSDS: Ricardo Bielecki wurde von RTL entschädigt

Ricardo Bielecki wird heute Abend mit einem Song bei der Finalshow von DSDS auftreten dürfen. RTL möchte ihm damit danken, dass er bereit war statt Lisa Wohlgemuth im Finale aufzutreten, falls diese sich von ihrer Erkrankung nicht rechtzeitig erholt. Da es Lisa jedoch wieder besser geht, wird das Finale wie geplant zwischen ihr und Beatrice Egli stattfinden.


Mittlerweile wissen wir: Für Lisa ging der Traum eines DSDS-Finales in Erfüllung. Für Ricardo Bielecki bedeutet dies, dass seine zweite Chance sich somit in Luft aufgelöst hat. Der 20-jährige sollte nämlich als Ersatz auftreten, falls Lisa es gesundheitlich nicht ins Finale schafft. Da er nun sicherlich sehr enttäuscht ist, hat RTL sich für ihn jedoch eine Entschädigung überlegt. Er durfte deshalb im Finale ebenfalls mit einem Song auftreten.

"Außer Konkurrenz wird heute Abend im Rahmen der Livesendung auch Ricardo Bielecki einen Auftritt bei DSDS haben. Er wird dort den Song "Impossible" von James Arthur singen. Wir wollen uns damit bei Ricardo bedanken, dass er als Drittplatzierter sofort bereit war einzuspringen, als Lisa wegen ihrer Erkrankung für das Finale auszufallen drohte" sagte RTL gestern Abend.

Ricardos Fans haben sich sicherlich über den Auftritt von Ricardo gefreut. Für Lisa Wohlgemuth war es jedoch im Finale vorbei. Beatrice Egli konnte den Titel einheimsen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: