Von Kathy Yaruchyk, Batari-Aisyah Tamara 0
Im Finale mit Laura und Thomas

DSDS-Prince Damien: Die Tanz-Granate ist der heimliche Favorit

DSDS-Teilnehmer Prince Damien

Prince Damien

(© Getty Images)

Prince Damien gehört bereits seit Beginn der aktuellen DSDS-Staffel zu den großen Favoriten. Er sang und tanzte sich stets eine Runde weiter und steht nun, neben Laura van den Elzen und Thomas Katrozan, im entscheidenden Live-Finale. Im Interview erzählt er uns, was er von dem Gewinner-Song „Glücksmomente“ hält.

Ein auffälliger Irokesenhaarschnitt und im Gesicht drapierte Nieten: Das ist Prince Damien (25) aus München. Stets gut gelaunt und immer mit einem lockeren Spruch auf Lager bewies er im Recall auf Jamaika und bei den Event-Shows, dass er bei DSDS genau richtig ist. Auch Poptitan Dieter Bohlen ist begeistert von ihm, denn Prince hat das sogenannte Gesamtpaket. Der Zumba-Lehrer gibt sich im „Promipool"-Interview jedoch ganz bescheiden und sagt: „Ich sehe mich selber gar nicht als Favorit!“

„Meine Favoritenrolle ist ein Nachteil!“

Die Chancen auf den Sieg stehen gut für Prince, denn nicht nur Chef-Juror Dieter Bohlen (62) ist angetan vom Energiebündel, auch Michelle (44) outete sich als Fan. Doch Prince möchte sich lieber noch nicht zu sicher sein und erklärt: „Ich denke, eine Favoritenrolle ist eher ein Nachteil, das haben wir ja auch bei Igor gesehen. Er war der Favorit von Tag 1. Ich möchte einfach nicht, dass mir dasselbe passiert. Wir haben einfach alle die gleichen Chancen. Das coole ist ja, ich bin der Popsänger, Thomas der Reggaetyp und Laura ist Country. Man kann uns einfach nicht untereinander vergleichen - das ist cool und sehr tricky.“

Prince liebt den Gewinner-Song

In der ersten Runde wird Prince den Titel „Let it go“ von James Bay singen. Sollte er es eine Runde weiter schaffen, performt er sein Staffel-Highlight und natürlich den von Dieter Bohlen geschriebenen Song „Glücksmomente“. Von dem ist Prince total angetan, wie er im Interview preisgab: „Der Songs ist so, als hätte ich den geschrieben, der strahlt Lebensfreude pur aus. Man ist frei, man ist ausgeflippt, er passt also total zu mir!“ Allgemein sieht sich Prince in der poppigen Dance-Richtung, auch wenn er damit nicht bei jedem auf Anklang stoßen wird, wie er zugibt: „Das ist für viele sicher ausgelutscht, aber ich stehe da total drauf. Das ist genau mein Ding.“ Sollte es für den großen DSDS-Sieg nicht reichen, will der Tänzer die Musik natürlich nicht aufgeben. Er verspricht, dass man auf jeden Fall noch etwas von ihm zu hören und sehen bekommt.

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?