Von Stephanie Neuberger 6
Moderatoren-Duo unerwüsncht

"DSDS" Nazan Eckes und Raúl Richter in der Kritik

Am Samstag fand die erste Mottoshow der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" statt. Doch in der Presse und bei den Zuschauern werden weniger die Leistungen der Kandidaten diskutiert, als das Talent des Moderatoren-Duos, Nazan Eckes und Raúl Richter. Nun wird sogar Marco Schreyl zurückgewünscht.


"Deutschland sucht den Superstar" kommt mit der aktuellen Staffel nicht nur was die Quote betrifft auf keinen grünen Zweig. Obwohl die Veränderungen bei "DSDS" die Sendung für die Zuschauer interessanter machen sollte, hagelt es nun Kritik. Am Wochenende fand die erste Mottoshow der Staffel statt und nach der ersten Sendung schimpfen die Fans über die Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter.

Das Moderatoren-Duo sollte eigentlichen frischen Wind in die Sendung bringen. Der vorherige Moderator Marco Schreyl musste deshalb seinen Platz räumen. Auch er geriet besonders in der vergangenen "DSDS" Staffel häufig in die Schusslinie der Fans der Show. Doch nun fordern einige Zuschauer den zuvor viel kritisierten Moderator zurück. Und auch die "Welt" kritisiert in erster Linie den "Gute Zeiten Schlechte Zeiten" Schauspieler, der als Moderator nicht überzeugen konnte. "Zwar führt die zauberhafte Nazan Eckes wirklich charmant durch den Abend, doch auch sie kann nicht verhindern, dass immer wieder auch Raúl Richter ins Bild gerät und dabei dem Zuschauer maximal auf die Nerven geht", heißt es im Zeitungsbericht. Die Fans äußern ähnliche Kommentare bei Facebook.

Weiter heißt es in dem Bericht: "Man mag es nicht für möglich halten, aber in diesen Momenten wünscht man sich tatsächlich Marco Schreyl zurück." Und auch hier stimmen die Fans von "DSDS" mit dem Bericht überein und wünschen sich ebenfalls Schreyl zurück

Ob Nazan Eckes und Raúl Richter auch die geplante 11. Staffel von "DSDS" moderieren werden, steht in den Sternen.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Schreyl-Fan 24. Mär. - 15:13 Uhr

Diesmal (2. Mottoshow) war es viel besser. Auch das Outfit der Moderatoren stimmte.

Aber vergeßt nicht, daß wir diese Verbesserung unserer harten Kritik sowie dem Gesamtkonzept des Vorgängers der beiden zu verdanken haben. Deshalb:

Wann kommt "Unschlagbar" endlich regelmäßig?

Die Sendung hatte doch viel bessere Quoten als die Konkurrenzversuche !

Und als Wettkampf, wo die sich alle lieben bei DSDS, das Wettnuckeln des niedlichen Tierchens von Sonja aus dem Dschungelcamp. Konkurrenz: das Baby von Rocco und Kim.

Schreyl-Fan 22. Mär. - 22:59 Uhr

sorry, zum Song von NENA natürlich.
Aber wo sonst können wir bitte abstimmen, ob Marco Schreyl wiederkommen soll und dass bitte “Unschlagbar” fortgesetzt wird ?

Schreyl-Fan 21. Mär. - 18:05 Uhr

Sorry, Raul und Nazan, aber zu dem Thema "Liebe ist" kann ich mir, wo ihr es nun schon mal versemmelt habt, nur noch vorstellen, dass zuerst zum Song von Lena (evtl. life?) die Jury kommt, dann die Kandidaten, dann eine Pause, in der nur der Song gespielt wird und zum abschliessenden "So wie Du bist" betritt Marco Schreyl die Bühne...

Marco4ever 20. Mär. - 15:08 Uhr

Ich fand Marco wirklich viel besser als dieses Duo. Nazan Eckes hat hier und da einige Fehler gemacht und Raul war meiner Meinung nach ganz ok. So wie Dieter ein Hauptbestandteil der Jury ist, so finde ich auch, dass Marco Schreyl die perfekte Besetzumg für die Moderation ist.

Schreyl-Fan 19. Mär. - 16:07 Uhr

Kann mich der Meinung, dass Schrey zurückkommen soll, nur anschliessen. Allerdings hat Nazan diesen "süssen Jungen" schon von der Bühne gejagt ("Raul, könntest Du vielleicht mal von der Bühne - ich meine in den Backstage-Bereich, wo Du hingehörst -gehen?") Das war schon deutlich. Weiter so. Der Zwist ist dann ganz unterhaltsam. Fiede, Freude Eierkuchen ist auch in der Jury und bei den Kandidaten zu langweilig.

AnnyJ 19. Mär. - 12:18 Uhr

Das Einzige, was hier nervt und unprofessionell ist, sind die ach so tollen Berichte und Artikel. Hauptsache kritisieren, das klappt immer toll. Statt Situationen mal zu hinterfragen, warum z.B. noch nicht alles so perfekt war, wie man sich dass vielleicht gedacht hat. Was erwartet man denn, von jemandem, der noch NIE eine Show moderiert hat, ein zweiten Thomas Gottschalk oder was? Ehrlich, mir geht das so auf den Zeiger, dieses kritisieren. Schon mal was davon gehört, dass man Leuten auch ne Chance geben sollte, sich zu beweisen und in ein Format einzufinden? Nein, da wird lieber gleich abgestempelt. Alle, die so mieses Zeug schreiben, sollen es doch erst einmal besser machen. Nazan und Raul sind toll und sie machen ihre Sache gut!!! Nur wegen ihnen gucke ich DSDS wieder, denn davor, war DSDS unerträglich, mit Marco Schreyl, wirklich ganz übel.

07. Dez. - 21:25 Uhr

Nur eingeloggt möglich.