Von Milena Schäpers 0
Ein alter Hase

DSDS - Moderatoren Nazan Eckes und Raúl Richter: Wer hat die Hosen an?

Wow, was für ein perfektes Duo! Es ist wohl die hübscheste Moderation, die je für DSDS zustande gebracht wurde! Doch während für Nazan Eckes, die ein alter Hase auf dem Gebiet der Show-moderation ist, alles wie gewohnt läuft, ist GZSZ-Star Raúl Richter auf diesem Gebiet noch jungfräulich unterwegs. Doch Nazan passt auf ihren Partner auf und gibt die Richtung vor.


Die erste Arbeitswoche bei "Deutschland sucht den Superstar" (Ausstrahlung 2013) wäre geschafft. Nazan Eckes und Raúl Richter haben bereits bewiesen, dass sie die rein optisch gesehen die richtige Wahl für den Job als neues Moderatoren-Duo sind.

Doch klappt es auch auf der persönlichen Ebene?

Die Beiden scherzen, harmonieren und ergänzen sich perfekt. "Es ist halt eine geile Harmonie, die wir beide haben. Wir verstehen uns gut und haben den gleichen Humor", so Raúl Richter bei RTL.

Dabei ist Raúl Richter, den die meisten von der Soap GZSZ kennen, gerade mal 25 Jahre alt und ein Anfänger auf der Showmaster-Bühne. So unterscheidet ihn einiges von Nazan Eckes, die Beiden trennen viel Berufserfahrung und elf Jahre Altersunterschied.

Doch Nazan nimmt Raúl wie einen kleinen Bruder auf. "Wichtig ist, dass man Spaß an der Sache hat", findet Moderatorin Nazan Eckes, "man muss es genießen, dann läuft das Ganze wie geschmiert."

Auch Raúl macht sich da gar keine Sorgen. „Ich hole mir dann einfach Tipps von der Professionellen", witzelt der Schauspieler.

Bereits Anfang 2013 werden die Beiden bei DSDS zu sehen sein. Die persönliche Note wird auf jeden Fall zu spüren sein. Denn das Duo hat vor, „näher an den Kandidaten dran zu sein“ und auch mal zum „Händchen halten“ da zu sein.


Teilen:
Geh auf die Seite von: