Von Steffen Trunk 0
Geht’s in den Recall?

„DSDS“: Menderes Bagci versucht heute wieder sein Glück

Er ist, neben Dieter Bohlen, die alljährliche Konstante bei „Deutschland sucht den Superstar“. Bereits zum elften Mal versucht Menderes Bagci sein Glück bei der Jury. Nie hat er es in die Live-Shows geschafft. Jetzt hat er sich etwas ganz Besonderes einfallen lassen.

Okay, seine Stimme ist vielleicht nicht die Beste, aber sie hat definitiv Wiedererkennungswert. Der sympathische Menderes Bagci (29) will es heute Abend zum elften Mal versuchen und die Jury von „DSDS“ endlich von sich überzeugen. Sein großer Traum: Das Erreichen der Mottoshows. Eine eigene Single hat er ja schon.

Mit neuen Zähnen will Menderes glänzen

Er hat sich in diesem Jahr deswegen auch optisch verändert, um vielleicht so den Einzug in die nächste Runde zu schaffen. Eine Rundumerneuerung musste her. Deswegen entschloss sich der 29-Jährige für neue Zähne, mit denen er jetzt viel besser ankomme, so Menderes im RTL-Interview. Seht euch selbst die Verwandlung über elf Jahre hinweg an.

Udo Walz verpasst ihm eine neue Frisur

Und selbst seine Haare mussten dran glauben: Nur Star-Figaro Udo Walz (69) durfte an sein Allerheiligstes. Dabei hatte Menderes ganz konkrete Vorstellungen: „Ich habe mir überlegt, so wie David Beckham. An den Seiten kürzer und oben ein bisschen länger, damit man es stylen kann." Sogar ein wenig Bart ließ sich der Kult-Kandidat stehen.

Kommt er in den Recall?

Ob sich diese optische Veränderung gelohnt hat, was Dieter Bohlen (59) zu dem neuen Style sagt und ob es Menderes in den Recal schafft, das erfahrt ihr heute Abend um 20.15 Uhr bei „DSDS“ auf RTL. Wer es jetzt schon erfahren möchte: Hier die Antwort.


Teilen:
Geh auf die Seite von: