Von Stephanie Neuberger 4
"DSDS" Mateo vs. Heino

"DSDS": Mateo wettert gegen Heino

Bei der kommenden Mottoshow wird Schlagerstar Heino bei "Deutschland sucht den Superstar" auf der Bühne stehen. Einem geht dies vollkommen gegen den Strich. Mateo lästert in einem Interview gegen die Gäste bei "DSDS".


Offenbar wird in dieser Staffel zwischen den Jurymitgliedern bei "Deutschland sucht den Superstar" kein Frieden mehr einkehren. Nachdem in der vergangenen Woche Andrea Berg zu Gast in der "DSDS" Jury war, kommt am diesem Wochenende Heino zur Show. Beide Gäste passen einem Jurymitglied ganz und gar nicht. Mateo stänkerte bereits gegen Berg und natürlich gegen Bohlen und nun auch gegen Heino.

Dem "Berliner Kurier" sagte der Sänger: „Heino kommt Samstag in die Sendung. Wer kommt danach? Da muss man Jopie Heesters aus dem Grab holen!“ Ein direkter Angriff gegen Heino sollen seine Worte allerdings nicht sein. Denn der Schlagerstar sei ein "cooler Typ".

Heino: "Habe von Mateo noch nie etwas gehört"

Doch Heino sieht seinen Kommentar allerdings nicht so gelassen. Gegenüber der "Bild"-Zeitung sagte der 74-Jährige: "Ich habe von diesem Typen noch nie etwas gehört. Popstar will der sein? Komisch, dass ich seinen Namen im Gegensatz zu Dieters und meinem nirgendwo in den Charts finden kann." Es dürfe bei "DSDS" also spannend werden.

Doch offenbar wollte Mateo mit seinem Kommentar Heino nicht direkt beleidigen. Er wünscht sich schlichtweg jüngere Gäste, die nicht aus dem Schlagerbereich kommen. Sein Vorschlag wäre "Rammstein", "Die Ärzte" oder Peter Fox. „Da gibt es dann aber ein Problem: Die setzen sich nicht neben eine gewisse Person. Is’ so! Von wegen ,Ich kann jeden holen.’ Und so werden die Schlagerstars von der Intensivstation geholt", so der "Culcha Candela"-Musiker. Womit er erneut die Krallen gegen Bohlen ausfährt.


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
Sonja 05. Mai. - 10:57 Uhr

Naja, den Heino muss ich auch nicht gerade haben, ist eben Geschmacksache, aber auch die Andrea Berg ist nicht sehr Sympatisch rüber gekommen im Gegensatz gestern Helene Fischer !!! Das ist eine tolle Sängerin und die hat auch noch was Herzliches, dass vielen anderen in der Musikbranche verloren geht ! Ich finde auch Mateo einen guten Musiker, er sagt halt einfach was er denkt und dass ist besser als hinten rum !!

Renate 05. Mai. - 10:24 Uhr

Mateo kannte ich vor der Sendung überhaupt nicht,war mir gleich unsympatisch.
Super das Beatrice im Finale steht,hoffe das sie gewinnt.Bin Schlagerfan und finde das es 100% zu DSDS gehört,soll doch für jeden Geschmack etwas dabei sein.

ANNEGRET 04. Mai. - 19:31 Uhr

So ein Schwachsinn. Auch Mateo profitiert doch auch von den "PromiGästen", dass soll doch die Zuschauerzahlen in die Höhe treiben. Also wenn mehr DSDS sehen, sehen auch mehr Mateo. Denke auch das BEATRICE gute Chanchen hat zu gewinnen. SCHLAGER ist voll im Trend und wir sich immer wieder durchsetzen, also warum nicht bei DSDS

Doris 04. Mai. - 16:40 Uhr

Bin DSDS-Fan, mag aber diese "Gäste" auch nicht sehen. Mateo und die Kaulitze sind okay....und obwohl ich nicht unbedingt die Jugend-Zielgruppe verkörpere....jüngere Leute her und....vor allem...bitte weder Schlager noch Volksmusik!!!!!

23. Jul. - 07:03 Uhr

Nur eingeloggt möglich.