Von Kathy Yaruchyk, Batari-Aisyah Tamara 0
Im Finale mit Prince Damien und Thomas Katrozan

DSDS-Laura: „Ich will einen Mix aus Rock und Country singen!“

Laura van den Elzen steht im DSD-Finale 2016

Laura van den Elzen steht im DSD-Finale 2016

(© Getty Images)

Laura van den Elzen aus den Niederlanden ist das letzte verbliebene Mädchen in der diesjährigen DSDS-Staffel und kämpft gegen Prince und Thomas um den Sieg. Im „Promipool"-Interview spricht die Holländerin über eine Karriere nach DSDS, den Gewinner-Song und das kommende Live-Finale.

Laura van den Elzen (18) war lange Zeit das unscheinbare süße Mädchen aus Holland. Seit den Event-Shows mauserte sich die hübsche Blondine jedoch zum Publikumsliebling und steht nun, gemeinsamen mit ihren männlichen Konkurrenten Prince Damien (25) und Thomas Katrozan (35), im größten Finale in der Geschichte von „Deutschland sucht den Superstar“. Sie selbst kann ihr Glück kaum fassen, wie sie im Interview gesteht: „Es ist so unglaublich, dass ich das jetzt erleben darf und natürlich auch mega schön. Ich freue mich einfach so sehr, dass die Zuschauer für mich angerufen haben und mich gerne im Finale sehen wollen.“

Diese Songs wird Laura performen

Für das große Live-Finale haben die drei Finalisten drei Songs einstudiert. Lauras erste Performance wird der Song „9 to 5“ von Dolly Parton sein. Dazu erzählt sie: „Ich werde etwas ganz anderes singen und zwar Country.“ Danach folgt die erste Entscheidung und falls sie diese übersteht, darf sie einen weiteren Song und natürlich den Siegertitel singen. Von dem ist die 18-Jährige total angetan und erklärt: „Der Song ist super schön, einfach mega toll. Der ist auf Deutsch, das ist natürlich für mich etwas schwieriger. Das ist trotzdem eine super Erfahrung, auch wenn ich natürlich nicht so viel Zeit gehabt habe, den Text zu lernen. Ich hoffe, dass die Zuschauer den auch mögen.“ Der Song wurde von Poptitan Dieter Bohlen (62) höchstpersönlich geschrieben und komponiert. Was für die drei Finalisten natürlich eine große Ehre ist.

Laura will ihr Studium zu Ende bringen

Wenn Laura nicht gerade auf der DSDS Bühne steht, dann studiert sie in ihrer Heimat. Und obwohl sie gerne hauptberuflich Musik machen will, ist sie optimistisch: „Das Ganze kann schnell vorbei sein und ich will nicht mein Studium aufgeben und am Ende vielleicht ohne etwas dasitzen. Ich habe eine Abmachung, dass ich das Verpasste nächstes Jahr nachholen kann. Ich will auf jeden Fall mein Diplom machen und wenn es geht, es nebenbei mit der Musik probieren. Nach DSDS hoffe ich, dass ich weiter an meiner Musik arbeiten kann, dass ich Songs schreiben kann und natürlich noch einige Fans habe, vor denen ich auftreten kann! Ich will am liebsten einen Mix aus Country und Rock machen!“ Sollte es jedoch mit dem Sieg bei DSDS klappen, dann wird sich das Leben von Laura womöglich komplett verändern.

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?