Von Milena Schäpers 0
Mehr als beim Original!

DSDS Kids: Über 38.000 Kinder "wollen" dabei sein

Die Kritik war groß, doch genauso ist das jetzt der Ansturm der Bewerber für das neue Format DSDS Kids. Bei der "Mini"-Ausgabe von DSDS wollen über 38.000 Kinder mitmachen.


Ein guter Start für die neue Casting-show von RTL: Wie RTL bekannt gab, sollen es 38.664 Bewerber für die erste Staffel sein. Das ist mehr als beim Orginal, bei dem sich ca. 35.000 angemeldet hatten.

Bei der Show dürfen Kinder von 4 bis 14 mitmachen, also ist es fraglich, ob man davon reden kann, dass sich die Kinder beworben haben und nicht deren Eltern. „Ziel der Show ist es nicht, dass Kinder vorgeführt werden“, sagt Dana Schweiger, Jurymitglied der Show, „Ziel ist es, dass Kindern Mut gemacht wird und ihre Talente zu fördern.“

Die Jury wird aus drei Köpfen bestehen, darunter ist nicht überraschend Dieter Bohlen. Die Frauen in der Jury bestehen aus Ex-„Wetten dass..?“-Moderatorin Michelle Hunziker und Dana Schweiger. Abgestimmt wird jedoch wie immer durch das Publikum. Es sollen vorerst nur drei Shows sein, in denen jeweils 10 Kinder auftreten dürfen. Wohl aus Gründen des Jugendschutzes, doch wohl auch als Test für einen zukünftigen RTL-Dauerbrenner.

Das Finale von "Deutschland sucht den Superstar" ist am 28.04 und im Anschluss startet DSDS Kids am 05. Mai.

[poll id=39]


Teilen:
Geh auf die Seite von: