Von Milena Schäpers 1
Gerührt von den Auftritten

DSDS Kids: Dieter Bohlen den Tränen nahe

DSDS Kids startet am Samstag, den 05.05.2012. Ein Interview mit Bohlen, der die ein paar Auftritte bereits gesehen hat, zeigt: Die Kleinen rühren fast den "Titan" zu Tränen. Bleibt nur noch die Frage: Werdet ihr euch DSDS Kids ansehen?


Timmy hat eine ziemlich coole Frisur, tritt in rockigen Klamotten auf und singt mit seiner ganzen Power: „I'd catch a grenade for you“. Neben dem Singen gehört auch Tanzen für ihn dazu. Und das hat er sehr gut drauf. Und Timmy ist erst 11. Er ist einer der Kandidaten bei DSDS Kids. Die Auftritte der Kinder passierten nicht vor einer Live-Jury, sondern wurden aufgezeichnet. Dieter Bohlen, wie üblich Chef-Juror, hat sich schon ein paar Videos angesehen und ist sichtlich angetan.

Im Interview von RTL verrät er, dass er fast zu Tränen gerührt sei, wenn da ein Kind vor ihm steht und mit seinem Gesang und seiner Ehrlichkeit sein Herz erweicht. Dieter ist ja selbst Vater. "Wenn so ein kleines Mädchen da steht, dich mit braunen Augen anguckt und singt, dann wird natürlich so ein Vaterherz durchgeschüttelt und man kämpft wirklich mit den Tränen", gesteht er.

Er schwärmt das erste Mal in seiner DSDS-Zeit über alle seine Kandidaten: "Kinder sind einfach toll, Kinder sind ehrlich, Kinder sind für die ganz großen Emotionen und das hat Papa Dieter oft sehr stark berührt."

Auch Selina hat sich für DSDS Kids beworben und sie scheint wirklich begeistert zu sein von der Kunst des Singens. Sie sagt in die Kamera: "Ich mache das halt, damit ich auch meine Gefühle zeigen kann."

Die Kinder scheinen wirklich, ihr Talent beweisen zu wollen. Doch bei den Videos sind auch einige dabei, die wirklich vielleicht zu jung sind und so wirken, als wüsste sie nicht so ganz, was sie da gerade tun.

Was haltet ihr von der Show? Werdet ihr sie euch am Samstag anschauen?

[poll id=77]


Teilen:
Geh auf die Seite von: