Von Sabine Podeszwa 0
Sarah Joelle Jahnel plant Musikkarriere

DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel: Neues Projekt mit Rapper Kay One

Sarah Joelle Jahnel ist zwar bei DSDS noch vor der Top 10 rausgeflogen, doch das hindert sie nicht daran, weiterhin an ihrer Musikkarriere zu feilen. Als nächstes wird sie mit Rapper Kay One zusammenarbeiten und hofft damit auf ihren Durchbruch.


Sarah Joelle Jahnel dürfte den Zuschauern der diesjährigen DSDS-Staffel im Gedächtnis geblieben sein. Zwar schaffte sie es nicht in die Top 10, doch durch ihre sexy Playboy-Fotos blieb sie auch nach DSDS für einige unvergessen. Diese Tatsache möchte sie jetzt für sich nutzen und plant zusammen mit ihrer DSDS-Konkurrentin Fairuz Fussi eine musikalische Kooperation unter der Fittiche von Rapper Kay One.

"Wir waren bereits mit Kay One im Studio und er hat uns einen super coolen Produzenten vorgestellt. Kay One will uns quasi ein bisschen unter die Arme greifen, wir kennen uns schon länger und sind seit Jahren sehr gut befreundet" erzählte Sarah klatsch-tratsch.de. Dabei erklärt sie auch, um was für ein Projekt es sich überhaupt handelt: "Es soll schon ein Dance-Projekt werden. Wir wollen Electro, Dance, R&B und auch Rap mischen. In weiblicher Form gibt es so etwas wirklich noch nicht. Wir wollen Gesang und Sprechgesang vereinen. Es soll ein ganz neuer Stil werden" verrät sie.

Bis es mit Fairuz und Kay One losgeht, wandelt Sarah jedoch auf Solopfaden. Gerade hat sie den Song "Freed from Desire" gecovert und hofft nun auf ihren ersten Chartserfolg.


Teilen:
Geh auf die Seite von: