Von Milena Schäpers 0
April 2013

DSDS-Kandidatin Sarah Joelle Jahnel im Playboy

Furore machte Sarah Joelle Jahnel als Kandidatin von DSDS als Dieter Bohlen sie eine „Schlampe“ nannte. Nun zog sich die 23-Jährige für den Playboy aus und zeigte ihre knackigen Kurven.


Eine Schlampe ist Sarah Joelle Jahnel sicher nicht, auch wenn Dieter Bohlen sie so nannte. Der BILD erklärte Sarah wieso: „Ich hatte sechs Jahre einen Freund und war absolut treu. Davor hatte ich auch nur eine Beziehung.“

Am Samstag entscheidet sich, ob Sarah in die Top 10 der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ kommt. Grund genug, zu zeigen, dass sich hinter der schönen Stimme auch heiße Kurven verbergen.

Als erste Kandidatin von DSDS ließ Jahnel die Hüllen für den Playboy fallen und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Weitere Motive exklusiv nur unter www.playboy.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: