Von Katharina Sammer 0
Dieters Hemd statt Maxikleid

DSDS-Kandidatin Liesa-Johanna wird von der Jury umgestylt

Wer dachte, bei DSDS ginge es nur um Gesang, hat sich geirrt – die Jury legt nämlich genauso viel Wert auf das Aussehen der Kandidaten. Weil sie mit dem Look von Kandidatin Liesa-Johanna Ehrenberg unzufrieden waren, wurde sie von Dieter, Mandy und Co. kurzerhand umgestylt.

Bei DSDS zählt nicht nur die Stimme, sondern vor allem das Gesamtpaket. Kandidat Jesus Garcia Gallera wählte deshalb einen besonders extravaganten Meerjungfrauen-Look für sein Casting. Wie wichtig das perfekte Outfit für den großen Auftritt ist, bekam jetzt auch Liesa-Johanna Ehrenberg zu spüren.

Kritik am Outfit

Noch bevor die Youtube-Bloggerin Dieter Bohlen (60) und Co. von ihrem Gesang überzeugen durfte, hagelte es schon Kritik für ihr Outfit. Liesa-Johanna trat in einem bunten Maxikleid auf – Dieters Kommentar: „Pass mal auf, ich geb dir einen Tipp. Du darfst nicht den Vorhang deiner Oma von der Decke reißen und dir den als Kleid ummachen.“

Umstyling während des Castings

Also wurde Liesa-Johanna während des Castings kurzerhand von der Jury umgestylt. Das Kleid kam weg, dafür stand die Kandidatin jetzt in Dieters Hemd, Shorts und Stiefeln vor der Kamera. Jurorin Mandy Capristo (24) zog derweil Liesa-Johannas Kleid an – welche Figur sie darin macht und ob die Kandidatin die Jury letztendlich von sich überzeugen konnte, seht ihr heute Abend bei DSDS!

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?