Von Anita Lienerth 0
Sie will sich auf die Musik konzentrieren

DSDS-Kandidatin Anita Latifi wollte nicht ins Dschungelcamp

Vor Kurzem wurde bereits über die ersten Stars, die in den australischen Dschungel ziehen sollen, spekuliert. Mit dabei soll auch DSDS-Kandidatin Tanja Tischewitz sein, jedoch hatte RTL eigentlich ein anderes DSDS-Sternchen auf der Liste: Anita Latifi hatte eine Anfrage für das Dschungelcamp!


Das Dschungelcamp rückt immer näher und nach und nach werden die Kandidaten bekanntgegeben, die sich im australischen Dschungel ekligen Prüfungen stellen werden. So werden angeblich in wenigen Wochen Bachelor-Kandidatin Angelina Heger (22), DSDS-Teilnehmerin Tanja Tischewitz (24), „Lindenstraße“-Darstellerin Rebecca Simoneit-Barum (35) und GZSZ-Star Jörn Schlönvoigt (28) nach Australien ziehen.

Anita Latifi hatte eine Anfrage

Die DSDS-Teilnehmerin Anita Latifi stand auf der Wunschliste der Dschungelcamp-Kandidaten ganz weit oben. Bei DSDS hat sie regelmäßig mit Wutausbrüchen und Zickereien für Aufsehen gesorgt.

Musik an erster Stelle

Anita Latifi hat sich gegen den Einzug in das Dschungelcamp entschieden. Auf ihrer Facebook-Seite erklärte sie: „Ich möchte nur mit Musik überzeugen und keine Show spielen.“ Im Dezember kommt ihr erster eigener Song raus. Damit will Anita für Aufsehen sorgen und nicht mit Ekelprüfungen im australischen Dschungel! Für Anita Latifi ist die Musik alles, weswegen sie ihre Karriere sehr ernst angehen will.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?


Teilen:
Geh auf die Seite von: