Von Mariam Fall 4
Zoff in DSDS Villa

DSDS: Kandidaten verägert über Joey's Weiterkommen!

Zur Überraschung Vieler flog Vanessa am Samstag raus und Joey kam weiter. Vor allem letzteres scheint wohl nicht Jeden gefreut zu haben....


Vanessa ist raus, Joey ist weiter! Diese Entscheidung sorgte am Samstag Abend bei vielen Zuschauern für ein gewaltigen Schock und tiefe Entrüstung.  Zur Überraschung  vieler flog Vanessa nach einer überzeugenden Gesangseinlage von Leona Lewis's “Bleeding Love”  aus der Sendung: zu wenig hatten für Sie angerufen. Bruce bewertete ihre Leistung sogar als Besten Auftritt des Abends.

Anders hingegen verlief es bei Joey Heindle, der mit seiner Version von Herbert Grönemeysers „Der Weg“  zumindest bei der Jury nicht für Begeisterung sorgte. Popjuror Dieter sagte dazu in einer insgesamt sehr negativ ausfallenden Kritik: „Ich bin wirklich der Meinung, dass man das nicht viel schlechter singen kann, als du das gemacht hast“.  Die Zuschauer sahen das jedoch anders, denn Joey schaffte es eine Runde Weiter. Vielleicht auch grade wegen der so zerstörerischen Kritik...

Bei den Kandidaten hingegen stößte diese Entscheidung überwiegend auf Unverständnis. Hamed Anousheh z.B. drückte seine Enttäuschung deutlich aus: "Klar ist es schade, wenn der eine schlechter singt als der andere und trotzdem bleiben darf“. Und auch Daniele Negroni lies sich einen Kommentar dazu nicht nehmen : „Gesanglich würde ich ihm ein ‘Jein‘ geben.“

Joey jedenfalls scheinen diese Kommentare unbekümmert zu lassen: „Das ist nicht der Job von den anderen Kandidaten. Die sollen sich da nicht einmischen“, wird er laut  RTL.de zitiert.

Hamed Anousheh hingegen sieht das ganz anders: „Du sagst, es ist nicht die Aufgabe der anderen Kandidaten zu entscheiden, aber wir haben halt auch eine Meinung. Wir sind ja keine Roboter die sagen: ‘Uns ist alles egal‘.“

Nach Friede, Feier, Eierkuchen scheint es in der DSDS Villa wohl derzeit nicht zu riechen, denn mit Vanessa's Abgang scheint die Stimmung alles andere als entspannt. Bleibt nur noch zu hoffen, dass sich das Ganze nicht einen unheilbaren Kandidatenfight auslöst, der dann den Abgang des Einen oder Anderen zur Folge hat.... Wäre ja schließlich nicht das Erste Mal, dass sowas vorkommt.

 


Teilen:
Geh auf die Seite von:

Gib hier deinen Kommentar ab!
carmen regneri 24. Mär. - 21:54 Uhr

Er kann nicht singen,,Joey,,warum mußte Vanessa gehen?es gibt Leute die rufen sooooooooooooo dumm an,,,dieses DSDS ist das schlechteste was bis jetzt war,,,,

Kerstin Kappe 20. Mär. - 12:42 Uhr

Hallo, so eine ungerechtigkeit gab es ja schon lange nicht mehr!!! Einer der nicht singen kann kommt weiter und Vanessa die echt Talent hat muss gehen!! Herr Bohlen wann ändern Sie mal was daran? Es kann ja kaum in Ihrem Interesse sein das so etwas passiert!!!! Warum haben nur die "Kleinen Mädchen" eine Stimme?? Kann man es nicht so machen das erfahrene Musiker, so wie Sie, das letzte und zählende Wort haben??? Ich kenne sehr viele Junge Leute,arbeite an einer Schule, die keinen"Bock" mehr auf Ihre Sendung haben da es dort so ungerecht zu geht!!
Es muss doch eine Möglichkeit geben das auch talentierte Mädchen eine Chanc haben! Wenn es weiter so geht, sehe ich mit bedauern schon das die tolle Sängerin Fabienne als nächste gehen darf!! Ich glaube doch das ich nicht die einzige mit dieser Meinung bin!! Liebe Grüße
Kerstin Kappe

Inge Klauka 20. Mär. - 12:35 Uhr

Vanessa ist auf jeden fall ungerecht rausgeschossen worden.Onlin stimmen zähen scheinbar gar nicht .und Joe sollte seine Koffer packen und nach hause fahren,statt Vanessa.soviel talentlosigkeit wie bei Joe sollte nicht gefördert werden.die Jyrie muß bis zum Ende das Hauptsagen haben und nicht die talentfreien Zuschauer.Wenn Vanessa zurück will,sollte Herr Bohlen sie schleunigst zurückholen.Eine öffentkiche Stellungnahme zu diesem entgleiten der Show wäre auch gut.

boonma ratpho 20. Mär. - 12:34 Uhr

Joey ist Thema besser natürlich er ist Natur. Singt

09. Dez. - 12:48 Uhr

Nur eingeloggt möglich.