Von Lisa Thiemann 0
Beauty-Gerüchte um Kult-Kandidat

''DSDS'': Hat sich Menderes Bagci Botox spritzen lassen?

Menderes Bagci ist die Kultfigur der Castingshow ''DSDS''. An allen vergangenen zehn Staffeln nahm der schräge Sänger teil und erreichte sogar schon zweimal den ersehnten Recall. Auch in der aktuellen Staffel hatte Menderes am vergangenen Samstag seinen Auftritt und schaffte es, mit einem neuen Look in die nächste Runde einzuziehen – war dabei Botox im Spiel?


Auch in der elften Staffel von ''DSDS'' ist Menderes Bagci wieder dabei. Der Dauerkandidat konnte am Samstag die Jury mit dem Song ''With You'' von Chris Brown (24) überzeugen. Auch wenn Menderes von Dieter Bohlen (59) ein ''Nein'' für den Recall bekam, ist er dennoch mit dreimal ''Ja'' von der Jury in der nächsten Runde. Doch auch dem Poptitan fiel auf, dass Menderes sich nicht nur gesanglich verändert hat.

Menderes dementiert Botox-Gerüchte

''Du hast jetzt so viel Geld in deine Visage gesteckt. Warum hast du nicht noch zwei Mille genommen und ein paar geile Stimmbänder gekauft?'', hakt Dieter Bohlen beim Kult-Kandidaten nach. Tatsächlich sieht das Gesicht von Menderes Bagci deutlich verändert aus. Im Gespräch mit ''BILD am Sonntag'' dementiert er diese Gerüchte jedoch:

''Ich hatte keine OP und habe mir auch kein Botox spritzen lassen.''

Menderes kann sich schon auf den großen Recall in Kuba freuen, denn er hätte es auch ohne Jurystimmen geschafft. Per Online-Voting haben die Internet-User Menderes eine Wildcard für den Recall beschert.

Seit elf Jahren ist Menderes Bagci Teilnehmer bei der Castingshow ''DSDS''. Schaut euch hier seine Verwandlung an. 

Alle Infos zu "Deutschland sucht den Superstar" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: