Von Alina Wiedemann 0
Jetzt nennt er sich „Geeno Smith“

DSDS: Gunther Göbbel – Das macht er heute

Gunther Göbbel DSDS

Als „Geeno Smith“ ist Gunther Göbbel heute erfolgreich

(© MiS / imago)

Vor fast 15 Jahren nahm Gunther Göbbel bei „Deutschland sucht den Superstar“ teil und kam in die achte Mottoshow. Damals war er noch unter seinem bürgerlichen Namen im Musikgeschäft unterwegs. Auch heute ist er noch in der Branche tätig, nur unter einem anderen Namen.

Die zweite Staffel DSDS ist wohl vielen Fans in Erinnerung geblieben, da sie bis 2013 die einzige Staffel war, in der eine Frau gewonnen hat: Elli Erl (38) wurde 2004 zur Siegerin erkoren. Während sie sich aus dem Musikgeschäft immer mehr zurückzog, blicken wir auf den Fünftplatzierten der Staffel: Gunther Göbbel (38) ist heute DJ, Sänger und Musikproduzent.

Musik war schon immer Teil seines Berufs

Gunther Göbbel hat seine kaufmännische Ausbildung bereits in einem Musikgeschäft absolviert und arbeitete unabhängig davon auch als Background-Tänzer. Nachdem er bei „Deutschland sucht den Superstar“ ausschied, gründete er das Plattenlabel „Utopic Music“. Außerdem war er zunächst als Duo „Lemon Ice“ mit Rapper Jay Low relativ erfolgreich. Schon damals nannte er sich „Geeno“. Die zwei Musiker veröffentlichten Remakes von früheren Hits wie „Stand by Me“.

Nachdem das Musikprojekt keine Charterfolge mehr landete, folgte 2009 die Auflösung. In der Zeit danach wendete sich der Nürnberger immer mehr der Arbeit als DJ zu und legte als „Geeno Fabulous“ in diversen Diskotheken auf. 2015 wurde er für die Silvestershow „Willkommen 2016“ im ZDF gebucht. Anfang 2016 veröffentlichte Göbbel eine weitere Version von „Stand by Me“ und landete damit in den Top 20 der deutschen Charts.

 

Heute ist er immer noch als DJ aktiv und arbeitet als Geschäftsführer eines Clubs in Nürnberg, wo er auch wohnt.

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?