Von Steffen Trunk 0
Interview mit Promipool

DSDS-Gewinner Tobias Regner wird jetzt Musical-Star

Vor acht Jahren gewann er die dritte DSDS-Staffel und konnte mit „I still burn“ einen Nummer-eins-Hit landen. Heute ist Tobias Regner noch immer als Musiker aktiv, doch er widmet sich jetzt auch neuen Projekten: er wird Musical-Darsteller.

Tobias Regner hat DSDS viel zu verdanken, auch wenn er die RTL-Castingshow mittlerweile kritisch sieht: „DSDS war der Start für meine Karriere als Berufsmusiker. Aber man wird in kürzester Zeit auf ein Level gepusht, welches man kaum halten kann. Bei DSDS konnte ich nur die Schmuse-Rocker-Seite zeigen, obwohl ich musikalisch doch härter angesiedelt bin.“

Auf Trash-TV hat Tobias Regner keine Lust

Auch wenn es für die Öffentlichkeit so erscheint, als wäre es ruhig um den Bayer geworden, so verdient er sein Geld noch immer mit der Musik. Neben seiner Tobias Regner Band hat er auch Cover-Bands und gibt sogar Gitarrenunterricht. Eine Teilnahme bei einem Trash-Format kommt für den 31-Jährigen übrigens nicht in Frage. „Ich habe keine Lust mich in irgendwelchen TV-Sendungen wie ‘Dschungelcamp‘ oder ‘Promi Dinner‘ zu zeigen, sondern ich möchte mit meiner Musik die Zuschauer unterhalten“, berichtet er im Interview mit „Promipool“.

Im Sommer wird er Musical-Star

Doch ein Angebot konnte Tobias Regner nicht ausschlagen! Er wurde für die Rolle des „Eddie“ in der „Rocky Horror Show“ angefragt. Zwischen dem 20. Juni und dem 13. Juli darf er sich in 18 Aufführungen in Magdeburg als Musical-Darsteller versuchen. „Vielleicht ergeben sich weitere Musical-Angebote. Aber auch das Schauspiel und Theater interessieren mich“, erzählt er „Promipool“.

Sein größter Traum ist Rock am Ring

Bis dahin hat Tobias Regner noch etliche Auftritte mit seinen Bands vor sich, doch er träumt auch von etwas ganz Großem: „In fünf Jahren spiele ich bei Rock am Ring – zumindest auf der Nebenbühne.“  Sein derzeitiges Album „Besser Jetzt“ zeigt aber auch einen etwas ruhigeren und poppigen Tobias Regner, der mit eingängigen Melodien und sanfter Rockstimme überzeugen kann.

Ein Duett mit P!nk wäre das Größte

„Promipool“ verrät er, dass er auch an einem Duett interessiert sei. „Ich würde gerne mit P!nk singen. Sie hat eine unglaublich heißere und dreckige Stimme.  Außerdem ist ihre artistische Bühnenshow der Wahnsinn.“

Und wer weiß, vielleicht erfüllt sich genau dieses Vorhaben! Wir wünschen ihm dafür viel Erfolg!

 

Teilen:
Geh auf die Seite von: