Von Katharina Sammer 0
Yasemin, Vanessa & Melody

DSDS: Ex-Kandidatinnen gründen Girlband

Auch wenn es bei "Deutschland sucht den Superstar" nicht für den Sieg gereicht hat, wollen die Kandidatinnen Yasemin, Vanessa und Melody ihren Traum von der großen Musikkarriere nicht aufgeben. Deshalb gründen die drei jetzt eine Girlband und wollen schon bald zusammen auf Tour gehen. Alle Einzelheiten gibt es hier!

Sie galten in der letzten Staffel von DSDS als Favoritinnen: Yasemin Kocak (20), Vanessa Valera Rojas (23) und Melody Haase (20) schafften es bis in die Live-Shows. Für den Sieg reichte es für die drei Kandidatinnen jedoch nicht - den ersten Platz belegte Teilnehmerin Aneta Sablik (24). Jetzt wollen sie nach "Deutschland sucht den Superstar" ihre eigene Band gründen.

Gemeinsames Album und Tour

Unter dem Namen "Girlband" wollen die Mädchen zusammen ein Album aufnehmen und schon bald damit auf Tour gehen. Wie die "InTouch" berichtet, sind halbstündige Live-Auftritte und anschließende "Meet & Greets" geplant. Welche Musik sie machen wollen, ist bisher leider noch nicht bekannt, an ihrer Karriere als Girlband arbeiten die drei aber trotzdem schon fleißig. Erst kürzlich waren sie zusammen auf Mallorca und planten einen gemeinsamen TV-Dreh.

Berühmtes Vorbild

Yasemin, Vanessa und Melody sind nicht die ersten Casting-Teilnehmerinnen, die es nach der Show auf eigene Faust versuchen wollen: auch die Jungs von "One Direction" nahmen an der britischen Version von "X-Factor" teil, schieden jedoch bereits vor dem Finale aus. Nach der Show schlossen sie sich zusammen und sind momentan eine der erfolgreichsten Boybands. Bleibt abzuwarten, ob es auch die DSDS-Mädels zusammen so weit schaffen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: