Von Vanessa Rusert 0
Er nahm an der zweiten Staffel teil

DSDS: Ex-Kandidat Philippe Bühler ist jetzt Vocalcoach

Vom Ex-DSDS-Kandidaten zum professionellen Vocalcoach: Philippe Bühler nahm 2003 an der zweiten Staffel von „Deutschland sucht den Superstar“ teil, wurde zum absoluten Publikumsliebling und belegte schließlich den dritten Platz. Nun kehrt er zurück zu DSDS – jedoch nicht als Kandidat.

Philippe Bühler

Philippe Bühler

(© Facebook)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Philippe Bühler (33) und DSDS – Das scheint gut zu funktionieren! Bereits 2003 konnte der 33-Jährige die damalige Jury inklusive Dieter Bohlen (60) von sich überzeugen. In den Liveshows stieg er anschließend zum absoluten Publikumsliebling auf und wurde schließlich Dritter. Nach seinem Ausstieg zog sich der Musiker zurück und trat erst 2007 wieder mit beiden Beinen in die Öffentlichkeit. Er arbeitete unter anderem mit Ex-DSDS-Jurymitglied Kay One (30), Rapper Bushido (36) und Jimi Blue Ochsenknecht (23) zusammen.

Nun zieht es den 33-Jährigen wieder zu den Anfängen seiner Karriere. Philippe ist in der aktuellen Staffel von DSDS einer von drei Vocalcoaches, der die Stimmen der Kandidaten möglichst perfektioniert und das Beste aus ihnen herausholt. Schließlich müssen die Teilnehmer vor der strengen Jury aus Dieter, Mandy Capristo (24), Heino (76) und DJ Antoine (39) bestehen. Erinnert ihr euch noch an den Sieger der ersten Staffel? Alexander Klaws feiert sein 12-jähriges DSDS-Jubiläum!

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?


Teilen:
Geh auf die Seite von: