Von Sabine Podeszwa 1
Lisa und Erwin sind sich uneinig!

DSDS: Erster Zoff bei Erwin Kintop und Lisa Wohlgemuth!

Bei Lisa Wohlgemuth und Erwin Kintop ziehen im Liebesparadies die ersten Wolken auf. Es geht um die Titelauswahl für das Duett, das das Paar heute Abend bei DSDS singt.


DSDS geht am Samstagabend in die nächste Runde. Mit dabei ist auch nach wie vor das DSDS-Paar Erwin Kintop (17) und Lisa Wohlgemuth (21). Wenn heute Abend die Kandidaten ihre Duette auf der Bühne darbieten, werden auch Erwin und Lisa den Song "Stay" von Rihanna und Mikko Ekko zum Besten geben. Doch während Lisa von der Songauswahl begeistert ist, sieht Erwin darin eher Nachteile für sich selbst, deshalb ist die Stimmung bei dem Paar eher gedämpft. Sie kommen diesbezüglich einfach auf keinen gemeinsamen Nenner, denn bei "Stay" ist Erwins Part sehr gering und der 17-jährige glaubt, dass er deshalb Lisa gegenüber im Nachteil ist.

"Es sind ganz viele Kleinigkeiten" erklärt Lisa gegenüber RTL. Und später macht Erwin seinem Unmut Luft: "Ich gebe wie immer nach. Es muss ja immer alles nach ihr gehen." Es hätte nämlich noch ein anderer Song zur Auswahl gestanden, den Erwin lieber gesungen hätte. Doch Lisa setzte sich durch und wird nun den Großteil des Gesangs übernehmen, während Erwin dabei eher im Hintergrund bleibt. Bedeutet dies das "Aus" für Erwin Kintop?

Lisa Wohlgemuth hat für die Sorgen ihres Freundes kein Verständnis. OK! zitiert sie folgendermaßen: "Es geht ums Prinzip: Das Erste klang nicht musikalisch und das Zweite klang musikalisch. Was ist denn nun wichtiger? Das jeder eine Minute singt, oder dass es gut klingt?"


Teilen:
Geh auf die Seite von: