Von Lena Gulder 0
Schlechte Nachricht für Fans

„DSDS“: Die neue Staffel wird verkürzt

„Deutschland sucht den Superstar“ hat in den letzten Jahren mit Zuschauerschwund zu kämpfen. Um die Fans bei Laune zu halten, wird „DSDS“ in diesem Jahr etwas kürzer ausfallen. Lest hier, wo genau ihr mit Einschnitten zu rechnen habt!

Es ist kaum zu glauben: 2002 startete die erste Staffel von "Deutschland sucht den Superstar", kurz "DSDS". Die damaligen Kandidaten lockten Millionen Zuschauer vor den Fernseher. Vor Kurzem traten die „DSDS“-Stars der ersten Stunde zum 30-jährigen Jubiläum von RTL noch einmal gemeinsam auf.

Es gibt nur noch sechs Mottoshows

Den Staffeln der letzten Jahre fiel es schwer, an alte Erfolge anzuknüpfen. Um in diesem Jahr einen Zuschauerschwund zu vermeiden, wird die Castingshow einfach um ein paar Folgen gekürzt. Während das Casting und der Recall gleich bleiben, gibt es bei den Mottoshows eine Veränderung. So finden nicht mehr zehn, sondern nur noch sechs Mottoshows statt.

Heute startet die elfte Staffel „DSDS“

Heute Abend um 20.15 Uhr geht es auf RTL mit der elften Staffel „DSDS“ los. Wir sind gespannt, ob Menderes Bagci auch in diesem Jahr teilnehmen wird. Auf Facebook postete er jetzt ein Foto, das ihn von seinem ersten Auftritt 2002 bis zu seinem letzten 2013 zeigt.

Was sagt ihr dazu, dass die Mottoshows gekürzt werden? Schreibt uns eure Meinung als Kommentar unter den Artikel!


Teilen:
Geh auf die Seite von: