Von Spi Nxc 0

DSDS: Die Kandidaten legen zu...


Die Kandidaten von „Deutschland sucht den Superstar“ legen derzeit kräftig zu. Allerdings nicht in der Stimme oder dem allgemeinen Talent, sondern an Pfunden. Besonders bemerkbar macht sich dies bei der 18 jährigen Anna-Carina Woitschack, die seit den Malediven fast sieben Kilogramm mehr auf den Hüften hat.

Kein Wunder allerdings, denn den Kandidaten in der Luxus Villa von „Deutschland sucht den Superstar“ mangelt es an keinerlei Bequemlichkeiten und erst recht nicht an Köstlichkeiten. So beschrieb die bei der letzten Show überraschend ausgeschiedene Sarah Engels die durchaus himmlisch verlockende Essensituation: „Das steht ja da, man nimmt sich das dann in die Hand und läuft damit durchs Haus. Man isst ja die ganze Zeit. Von mir aus müssen die das nicht dahin stellen, weil ich bin wirklich nur am essen.“

Ähnlich scheint es auch Anna-Carina zu gehen. Ein wenig fülliger wirkte sie bei der letzten Show in ihrem hautengen Dress dann schon auf der Bühne. Auch sie musste gestehen: „Ich esse den ganzen Tag. Wenn ich nichts esse, bin ich nicht so gut gelaunt, aber manchmal esse ich auch zu viel.“ Das „manchmal“ war auch durchaus sichtbar, auch wenn Anna-Carina einfach bezaubernd sexy wirkte.

Allerdings war es für die knapp 1,70 Meter große Kandidatin doch ein leichter Schock, als sie nicht sehr schmeichelhaft der Wahrheit auf der Waage ins Auge sehen musste. Aus den gerade einmal 55 Kilo, die die Waage zuvor immer anzeigte, waren fast 62 Kilo geworden. Auch der Erklärungsversuch, vielleicht seien seit den Malediven ja ihre Haare gewachsen, mochte niemanden, am allerwenigsten Anna-Carina selbst zu überzeugen.

Noch stehen der 18 jährigen zwar die dazu gekommenen Pfunde recht gut, allerdings sollte sie lernen, nicht jeder Versuchung im Hause nachzugeben.


Teilen:
Geh auf die Seite von: