Von Mark Read 0

DSDS: Der Siegersong steht schon fest


Lange war es ein gut gehütetes Geheimnis, nun ist es raus: Der Siegersong der aktuellen Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" trägt den Titel "Call My Name". Er stammt aus der Feder von Pop-Titan und Jurymitglied Dieter Bohlen.

Alle drei Halbfinalisten, also auch der inzwischen ausgeschiedene Ardian Bujupi, haben das Lied bereits vor über eine Woche in Bohlens Tonstudio aufgenommen. Das sagt zumindest die RTL-Homepage.

"Wir mussten alle drei den Song aufnehmen, weil der Gewinner keine Zeit mehr dazu hat. Deshalb haben wir das alles schon gemacht", erklärt Finalistin Sarah Engels. "Es ist ein sehr schöner Song. Und ich glaube, dass er den Leuten gefallen wird."

Die 18-Jährige muss sich im Finale ausgerechnet gegen ihren Lover Pietro Lombardi durchsetzen. Die beiden hatten ihre Beziehung noch vor dem Halbfinale öffentlich gemacht. Jetzt treten sie direkt gegeneinander an. Die "Call My Name"-Version des Siegers wird anschließend als Single veröffentlicht.

Sicher ist bei dem Song davon abgesehen aber nur, dass ihn Dieter Bohlen geschrieben hat. Ob es sich um eine Ballade oder eine tanzbare Nummer handelt, ist noch nicht klar.


Teilen:
Geh auf die Seite von: