Von Laura Hofmockel 0
Drittplatzierter im Jahr 2010

DSDS: Das wurde aus Kandidat Manuel Hoffmann

Manuel Hoffmann arbeitet heute als DJ

Manuel Hoffmann arbeitet heute als DJ

(© Manuel Hoffmann / Instagram)

Den ehemaligen DSDS-Kandidaten Manuel Hoffmann kennen wir als schüchternen Strahlemann, der es in der siebten Staffel von DSDS im Jahr 2010 auf den dritten Platz schaffte. Seit damals hat sich der Sänger ganz schön verändert!

Manuel Hoffmann (26) nahm im Jahr 2010 bei der siebten Staffel der Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ teil. Er erreichte Platz drei hinter Menowin Fröhlich (29) und Mehrzad Marashi (36). Mittlerweile hat sich der Sänger nicht nur äußerlich verändert.

Musikalische Karriere

Seit 2011 steht der ehemalige DSDS-Kandidat bei „Stagevisions“ unter Vertrag. Seine erste Single „When you look at me“ kam im Januar 2011 heraus. 2012 erschienen weitere Singles: „Hott“ und „Walking in the rain“. Von 2011 bis 2013 war Manuel Mitglied bei der internationalen Boyband The United. Im Oktober 2013 ergatterte die Band einen Plattenvertrag beim japanischen Label „Farm Records“, das ihr erstes Album „We are the United“ produzierte. 2014 trennte sich die Band und Manuel setzte seine Solo-Karriere fort. Heute arbeitet Manuel als Sänger und DJ und postet regelmäßig Fotos von seinen Auftritten in den sozialen Netzwerken.

Manuel Hoffmann hat sich verändert

Im Gegensatz zum schüchternen Sozialassistenten, der Manuel bei seiner Teilnahme bei DSDS noch war, ist er heute nicht wiederzuerkennen. Der Sänger zeigt sich muskulös und tätowiert auf seinen Accounts auf Facebook und Instagram. Stylish und modebewusst präsentiert sich der damalige DSDS-Kandidat heute in den sozialen Netzwerken.

Quiz icon
Frage 1 von 12

DSDS Quiz Wie hieß das DSDS-Siegerlied 2015?