Von Steffen Trunk 0
Nächstes Jahr noch in der Jury?

DSDS: Das sagt Marianne Rosenberg zu einer weiteren Juroren-Tätigkeit

Ihr Jury-Stuhl soll gewaltig wackeln und noch ist eine weitere Runde als DSDS-Juroren nicht in trockenen Tüchern. Am Montag wurde berichtet, welcher Teil der Jury in der kommenden Staffel von DSDS noch dabei sein wird. Doch erst jetzt spricht der Schlagerstar selbst und nimmt Stellung.

Marianne Rosenberg stellt Bedingungen...

Marianne Rosenberg stellt Bedingungen...

(© Getty Images)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

Diese Meldung über DSDS hat eingeschlagen wie ein Bombe! Offenbar will "Bild" wissen, welcher Juror auch im kommenden Jahr wieder in der DSDS-Jury sitzen wird. Demnach wird Mieze Katz (34) ausgetauscht! Möglicherweise soll auch ein Ersatz für Marianne Rosenberg (59) gesucht werden.

Marianne ist unzufrieden

Doch jetzt äußert sich die Schlagersängerin selbst zu den Schlagzeilen. Sie sei mit den momentanen Bedingungen in der RTL-Show unzufrieden.

Der Jury-Zoff setzt ihr zu

In der "B.Z." spricht sie offen aus, was sie von DSDS hält und stellt klar, unter welchen Bedinungen sie sich vorstellen könnte, eine weitere Jurytätigkeit auszuüben: "Das würde ich davon abhängig machen, dass sich nicht nur der Umgang mit den Kandidaten weiterhin positiv entwickelt, sondern auch davon, dass man sich am Jurypult wieder auf die Musik und den Gesang der Kandidaten konzentriert."

Wer hier zwischen den Zeilen lesen kann, ist klar im Vorteil…


Teilen:
Geh auf die Seite von: