Von Mark Read 6
Beatrice Egli gewinnt DSDS

DSDS: Beatrice Egli ist Deutschlands neuer Superstar!

Was für ein aufregendes Finale! Nach langem Warten steht es seit gerade eben fest, dass Beatrice Egli die DSDS-Siegerin 2013 ist! Die Schweizerin siegte gegen ihre Kontrahentin Lisa Wohlgemuth. Hier erfahrt ihr alles zum Finale.


RTL suchte den Superstar - und hat ihn gefunden! Beziehungsweise hat sie gefunden. Denn schon vor dem heutigen Abend war klar, dass diesmal eine Frau gewinnen würde. Nach einem spannenden und aufregenden DSDS-Finale steht nun fest, dass Beatrice Egli als Nachfolgerin von Luca Hänni den Titel "Superstar" tragen darf!

Die Schweizerin hatte am Ende gegenüber ihrer Konkurrentin Lisa Wohlgemuth die Nase vorn. In vielen Medien galt Beatrice Egli schon seit längerem als Favoritin, nicht zuletzt weil sie mit ihrer Vorliebe für deutschen Schlager auf die Unterstützung von Dieter Bohlen zählen konnte. Hinzu kommt ihre sympathische und natürliche Art und natürlich ihr einmaliges Bühnentalent.

Beatrice Eglis DSDS-Single heißt "Mein Herz"

Im Finale sang Beatrice drei Titel: Als Staffelhighlight wählte sie "Ich liebe das Leben" von Vicky Leandros, als Lieblingssong performte sie "Und morgen früh küss ich dich wach" und zudem den von Dieter Bohlen geschriebenen Siegertitel "Mein Herz", der jetzt als Single veröffentlicht wird.

Lisa Wohlgemuth sang die englische Version des Bohlen-Lieds "Heartbreaker", zudem hatte sie die Lieder "Elektrisches Gefühl" von Juli sowie die Ballade "Someone Like You" von Adele in petto. Am Ende reichte es nicht - der Superstar heißt Beatrice Egli!

Hier könnt ihr der 23-jährigen Schweizerin per Kommentar gratulieren. Zudem haben wir für euch die besten Bilder der DSDS-Staffel in einer Galerie zusammengefasst.


Teilen:
Geh auf die Seite von: