Von Steffen Trunk 0
Will sie nur Anrufe generieren?

DSDS: Anita Latifi bedauert ihre Ausraster

Jetzt geht es um den Einzug in die großen Liveshows von „DSDS“. Zehn Plätze stehen fest, doch die Zuschauer dürfen noch für zwei Kandidaten voten. Anita zählt zu diesen fünf Wackelkandidaten und will sich jetzt für ihren Kuba-Ausraster entschuldigen. Ob die Zuschauer ein Nachsehen haben?


Sie gilt jetzt schon als Zicke der elften Staffel von „DSDS“ und bringt mächtig Temperament mit. Anita Latifi (18) fiel vor allem bei der letzten Recall-Show auf Kuba auf, in der sie gegen Melody Haase und Elif Batman wetterte. Fiese Unterstellungen unterhalb der Gürtellinie und lautstarkes Geschreie folgten.

Anita pöbelte sich durch den Recall

Du kannst so froh sein, dass ich hier nicht den Mund aufmache. Ich weiß so viel über dich!“, pöbelte sie Melody an. „Die Leute kommen nicht weiter, die sich den Arsch aufreißen, die jeden Tag üben und so welche wie Melody kommen weiter, obwohl die bis fünf feiern", fuhr sie schreiend fort.

Sie fühlt sich missverstanden

Jetzt rudert sie im „Express" zurück und gibt sich plötzlich kleinlaut: „Als ich die Folge im TV gesehen habe, dachte ich 'Ach, du Scheiße! das bin doch nicht ich! Eigentlich bin ich doch ganz lieb.' Die Leute mögen mich, weil ich authentisch und real bin, das hat auch Dieter gesagt."

Ob sie damit bei den Zuschauern punkten kann? Neben Anita stehen auch Angelo Bugday, Maxi Perez-Bursian, Yasemin Kocak und Elif Batman zur Wahl. Welche zwei machen die Top 12 von „DSDS“ komplett? Diese zehn Sänger sind bereits sicher in den Liveshows.

Jetzt bei PROMIPOOL anmelden! Tolle Überraschungen und Geschenke warten auf dich! Und so einfach geht es:


Teilen:
Geh auf die Seite von: