Von Milena Schäpers 5
Luca Hänni, Superstar?

DSDS 2012: Schweizer sauer, aber siegessicher!

Zum einen sind die Schweizer DSDS-Fans sauer, da das Gerücht aufkam, dass das Telefon-Voting bei Jesse Ritch nicht funktionierte und er zu Unrecht rausgeflogen sei. Auf der anderen Seite geben sie sich ziemlich siegessicher und denken, dass der Schweizer Luca Hänni, der noch im Rennen ist, den Titel holt.


Gerüchte um Telefonpannen bei DSDS 2012 halten sich hartnäckig, vor Allem wenn einer zur großen Enttäuschung des Publikums die Show verlassen muss. So geschehen auch bei Jesse Ritch, der beim Halbfinale der RTL-Show sich verabschieden musste.

In Blick.ch erzählte eine Leserin, dass Jesses Leitung ständig besetzt war und so das Voting ungerecht ausgefallen sein muss. Kommentare beweisen: die Fans aus der Schweiz sind sauer. Doch die RTL-Sprecherin dementierte das sich wiederholende Gerücht und beruhigt die Fans, dass alles rechtmäßig verlaufen sei und Jesse Ritch nun mal nicht genug Stimmen hatte.

Während die einen sich aufregen, geben sich die anderen bereits siegessicher, was den noch verbliebenen Schweizer Luca Hänni in der Show, angeht. Die heimische Presse prophezeit den Sieg des 17-Jährigen.

Besonders die Heimatgemeinde Uetendorf glaubt an ihren Sprössling Luca und verkaufe bereits T-Shirts mit dem Namen des Kandidaten. Laut Bild.de hat der Dorfmetzger eigens einen „Luca-Burger“ in sein Sortiment aufgenommen. Vize-Gemeindepräsident Rolf Mösching sagte zur Bild-Zeitung, sie bereiten sich auf das DSDS-Finale vor, „in der Hoffnung, dass Luca gewinnt“.

Unteranderem wurde dafür eine Halle für 800 Fans gebucht, in der das Public Viewing zum Finale stattfinden wird. Weiter sagte er: „Bei allem Bedauern über das Ausscheiden von Jesse, hoffen wir, dass seine Stimmen jetzt an Luca gehen. Deutschland ist nun mal größer als die Schweiz.“

Der Gemeindepräsident legte vor kurzem eine Pause in seinem Amt ein und übergab an den Vize, denn so viel los war wohl noch nie in dem 6000-Seelendorf.

[poll id=75]


Teilen:
Geh auf die Seite von: