Von Victoria Heider 0
So dünn bei „Ich bin ein Star..."

„Dschungelcamp“: Tanja Tischewitsch hat sichtlich abgenommen

Wie viel hat Tanja Tischewitsch abgenommen? Die „Dschungelcamp“-Teilnehmerin macht gerade eine Erfahrung, die vor ihr schon viele andere Teilnehmer der RTL-Show machen mussten: Das karge Leben im TV-Camp ist eine sehr effektive Diät! Aktuelle Bilder und Fotos von ihrem Einzug machen den Gewichtsunterschied deutlich.

Eigentlich hat es die süße Tanja Tischewitsch (24) gar nicht nötig, doch Fotos von ihrem Einzug ins „Dschungelcamp“ und ganz aktuelle Aufnahmen zeigen, dass die attraktive Brünette in der Zwischenzeit einiges an Gewicht verloren haben muss. Einfache Mahlzeiten und anstrengende Dschungelprüfungen fordern nun mal ihren Tribut.

Tanja hat ordentlich abgespeckt

Ganz deutlich ist zu erkennen, dass Tanjas Beine viel schmaler geworden sind und die knallrote „Dschungelcamp“-Hose um einiges lockerer sitzt. Auch das praktische khakifarbene Hemd muss sie wohl enger binden. Dazu kommt, dass auch ihre Hüften viel schlanker wirken. Wie Ex-„Bachelor“ Paul Janke (33) das wohl findet? Schließlich daten er und Tanja sich momentan.

Wer musste das Camp gestern verlassen?

Doch nicht nur Tanja, sondern auch Rebecca Siemoneit-Barum (37) hat verloren. Aber keine Pfunde, sondern den Kampf um den Titel der „Dschungelkönigin“. Gestern wurde sie von den Zuschauern rausgewählt und musste das „Dschungelcamp“ verlassen.  

Bildergalerie: So sahen die „Dschungelcamp“-Teilnehmer früher aus.


Teilen:
Geh auf die Seite von:
Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?