Von Anita Lienerth 0
So sah sie früher beim „Flücksrad" aus

„Dschungelcamp“: Sieben Fakten über Maren Gilzer

Derzeit sitzt Maren Gilzer im australischen Dschungel und kämpft um die Krone der diesjährigen Staffel von „Ich bin ein Star – holt mich hier raus“. Doch wer ist eigentlich Maren Gilzer? Wir haben sieben Fakten über die „Dschungelcamp“-Teilnehmerin für euch!

Maren Gilzer beim "Glücksrad" im Jahr 1993

Maren Gilzer beim "Glücksrad" 1993

(© teutopress / imago)

Klick dich hier in die Bildergalerie >

10 Prominente sitzen - nach dem freiwilligen Ausstieg von Angelina Heger (22) - noch im australischen „Dschungelcamp“ und wollen alle Dschungelkönig, beziehungsweise Dschungelkönigin werden. Doch über manche Kandidaten würde man gerne etwas mehr erfahren. Hier bekommt ihr sieben Fakten über Maren Gilzer (54), die ihr bestimmt noch nicht gewusst habt!

- Bekannt wurde Maren als Buchstabenfee in der Sendung „Glücksrad“.

- Maren spielte seit der ersten Folge im Jahr 1998 bei „In aller Freundschaft“ mit, bis sie die Serie 2014 verließ.

- Sie arbeitet seit 2009 beim Teleshopping-Sender QVC und verkauft dort ihre eigene Modelinie.

- Bis 2010 behauptete Maren Gilzer, sie sei 1964 geboren. Vor fünf Jahren gab sie erstmals zu, dass sie bereits 1960 geboren wurde.

- Maren war drei Jahre lang mit Egon F. Freiheit verheiratet. 17 Jahre lebten sie zusammen, bis sie sich 2010 das Jawort gaben. Im Juli 2013 folgte die Trennung.

- Maren Gilzer startete ihre Karriere als Model mehrerer europäischer Modehäuser.

- Maren macht nicht aus finanziellen Gründen beim „Dschungelcamp“ mit, sondern einfach, weil sie Lust darauf hatte. Dies verkündete sie auf ihrer Facebook-Seite.

Bildergalerie: Das sind die fiesesten Sprüche der „Dschungelcamp“-Moderatoren.

Noch mehr aktuelle Promi-News? Dann melde dich für den kostenlosen Promipool-Newsletter an.

Quiz icon
Frage 1 von 14

Dschungelcamp Quiz Von welchem Kandidat ist „Kasalla“ das Lieblingswort?


Teilen:
Geh auf die Seite von: