Von Mark Read 0

Dschungelcamp: Rätselraten um Sarah


Nach dem Ende des Dschungelcamps 2011 mit der glorreichen Krönung des Dschungelkönigs durften sich erst einmal alle Teilnehmer im Hotel ein wenig von den Strapazen des australischen Busches erholen, ehe es dann ein letztes Mal hieß „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Allerdings ging es diesmal nur darum, die Camper aus Australien gen Heimat zu holen. Inzwischen sind auch alle Promis wieder glücklich in Deutschland gelandet. Das heißt, fast alle, denn eine ist derzeit verschwunden.

Die unfreiwillige „Königin der Dschungelprüfungen“ ist nämlich seit ihrem letzten öffentlichen Interview nicht mehr gesichtet worden. Auch die anderen ehemaligen Dschungelbewohner haben seit dem Schrei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“, mit dem Sarah freiwillig ihren Aufenthalt im australischen Busch vorzeitig beendete, nichts mehr von ihr gesehen oder gehört. „ Die Sarah haben wir leider nicht gesehen! Die war auch in einem anderen Hotel", berichtet Eva Jacob. Aber auch weder am Flughafen, noch im Flieger selbst war eine Spur der blonden Ex Kandidatin von „Germanys Next Top Model“ auszumachen gewesen. Rainer Langhans erklärt sich das Verschwinden von Sarah ganz einfach: „Ich glaube, Sarah will nicht mit uns reden oder mit uns zusammen sein im Moment!"

Gründe dafür gebe es sicherlich genug, nachdem Sarah es ja schon im Camp verstand, die Mitbewohner gegen sich aufzubringen, was schließlich im Eklat endete. Am Schlechtesten dürfte noch immer Jay Kahn auf die Blondine zu sprechen sein, schließlich warf sie ihm vor, die Liebesgeschichte mit Indira nur inszeniert zu haben, nachdem sie zuvor seinen Vorschlag auf eben so einen Liebes Fake im Camp abgelehnt habe.

Bleibt nun abzuwarten, wie lange Sarah es noch vorzieht, lieber die Verschollene zu spielen.


Teilen:
Geh auf die Seite von: