Von Steffen Trunk 0
Gar keine Beziehung?

"Dschungelcamp“: Nun äußert sich der angebliche Freund von Larissa Marolt

Da hat eine eventuell ein wenig geflunkert. Ist "Dschungelcamperin“ Larissa Marolt etwa gar nicht vergeben? Alles nur eine gewiefte PR-Lüge? Ihr angeblicher Freund hat sich nämlich nun in einer ausführlichen Stellungnahme geäußert. Der 44-Jährige findet emotionale und vielleicht auch verletzende Worte.

Erst nervte sie, jetzt avanciert sie zur heimlichen "Dschungelcamp“-Favoritin, die fruchtlos alle Prüfungen absolviert. Doch Larissa Marolt (21) gerät jetzt wieder in die Schlagzeilen. Es geht um ihr Privatleben.

Ihr "Freund" spricht über Larissa

Laut eigenen Angaben ist sie mit dem 44-jährigen Filmemacher Whitney Sudler-Smith zusammen. Doch es gab wenig Beweise und nur eine handvoll gemeinsame Bilder. Über ein Jahr sollen die beide schon zusammen sein, sagte das Model gegenüber RTL.

Ein Wiedersehen ist nicht in Planung

Jetzt hat sich allerdings Whitney Sudler-Smith in der "Bild am Sonntag“ geäußert: "Sie ist ein sehr nettes Mädchen, es macht Spaß, mit ihr Zeit zu verbringen. Sie hat so viel Energie." Er stimmt zwar Larissas Aussage über das gemeinsame Silvester mit Freunden in der Karibik zu, doch ein Wiedersehen sei nicht geplant.

Wie wird Larissa reagieren?

Schade, denn dies hört sich gewiss nicht nach der großen Liebe an! Möchte der 23 Jahre ältere Amerikaner nichts mehr von Larissa wissen und spielt nur mit ihren Gefühlen oder hat Larissa ein wenig geflunkert oder sogar etwas falsch verstanden?

Alle Infos zu "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de


Teilen:
Geh auf die Seite von: